Schneidezähne

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Als Schneidezähne (lateinisch Dentes incisivi) bezeichnet man die im vorderen Bereich des Kiefers liegenden Zähne. Ihre schaufelförmige Ausprägung und ihre scharfe Schneidekante dienen zum Abbeißen der Nahrung . Zu den Schneidezähnen im menschlichen Gebiss zählen jeweils die zwei mittleren und die zwei seitlichen Frontzähne sowohl im Ober- als auch im Unterkiefer. Bei diesen Zähnen werden Verfärbungen und Fehlstellungen schnell sichtbar, daher sollten sie bereits im Kindesalter gut gepflegt und gegebenenfalls korrigiert werden.

Im Laufe der Evolution haben sich die Schneidezähne bei Säugetieren unterschiedlich entwickelt. Beispielsweise sind die oberen Schneidezähne beim Elefanten die Stoßzähne , Raubkatzen haben sogar sechs kleine Schneidezähne im Ober- und Unterkiefer.

Bei manchen Menschen befinden sich genetisch bedingt nur zwei anstelle der sonst vier Schneidezähne im Frontbereich des Kiefers, d.h. direkt neben den zwei großen Schneidezähnen folgen die Eckzähne, die gut durch ihre spitz zulaufenden Kronen erkennbar sind. Abhängig von der jeweiligen individuellen Zahnsituation im Kiefer kann ein Zahnarzt die Eckzähne so umformen , dass sie wie Schneidezähne aussehen und funktionieren.

Die Inhalte dieses Artikels wurden von medizinischen Laien verfasst und dienen ausschließlich der allgemeinen unverbindlichen Vorabinformation. Sie stellen keine Beratung oder Empfehlung bezüglich Medikamente, Diagnose- oder Therapieverfahren dar. GoYellow und die Verfasser übernehmen keine Gewähr für deren Vollständigkeit und wissenschaftliche Korrektheit bzw. Genauigkeit und Aktualität. Sie sind nicht dazu geeignet und bestimmt, die professionelle persönliche Diagnose, Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker zu ersetzen. Bitte verwenden Sie die Inhalte auf keinen Fall zur Eigendiagnose bzw. Eigenmedikation. Suchen Sie bei Beschwerden oder Symptomen immer unverzüglich einen Arzt auf!
FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.