Retention

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Der Begriff der Retention (latein: retinere „zurückhalten“) wird im Bereich der Zahnmedizin verwendet. Er bezeichnet einen Zahn, der im Kiefer eingeschlossen bleibt und nicht hervorbricht, obwohl er an der richtigen Stelle sitzt und sein Wurzelwachstum bereits abgeschlossen ist.

Gründe für eine Retention können beispielsweise zu wenig Platz im Kiefer oder Zahnkeimverwachsungen sein. Gerade Weisheitszähne und obere Eckzähne retinieren sehr häufig, was wiederum optische aber auch funktionelle Folgen mit sich bringen kann. Häufig spricht man von einer Retention, wenn ein Milchzahn sich nicht lockert, obwohl er bereits von einem bleibenden Zahn ersetzt werden sollte. Behandelt man derartige Retentionen nicht, kann es zu Wurzelresorptionen bei den nahegelegenen Zähnen und deren Verlagerung kommen.

Retinierte Zähne lassen sich übrigens als leichte Verwölbungen am Gaumen oder im Mundvorhof ertasten. Zu Therapiezwecken wird meist der Milchzahn gezogen, um den Durchbruch des darunterliegenden Zahnes zu ermöglichen. Im Bereich der Zahntechnik können Retentionen als Anker für Zähne an einer Prothese benutzt werden.

Die Inhalte dieses Artikels wurden von medizinischen Laien verfasst und dienen ausschließlich der allgemeinen unverbindlichen Vorabinformation. Sie stellen keine Beratung oder Empfehlung bezüglich Medikamente, Diagnose- oder Therapieverfahren dar. GoYellow und die Verfasser übernehmen keine Gewähr für deren Vollständigkeit und wissenschaftliche Korrektheit bzw. Genauigkeit und Aktualität. Sie sind nicht dazu geeignet und bestimmt, die professionelle persönliche Diagnose, Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker zu ersetzen. Bitte verwenden Sie die Inhalte auf keinen Fall zur Eigendiagnose bzw. Eigenmedikation. Suchen Sie bei Beschwerden oder Symptomen immer unverzüglich einen Arzt auf!
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.