Manuelle Therapie

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Zur manuellen Therapie gehören die medizinischen Bereiche der Osteopathie und Chiropraktik . Beiden liegt die Idee einer ganzheitlichen Heilmethode zugrunde, bei der nur die Hände des Therapeuten zum Einsatz kommen. Da Beschwerden ganz ohne Medikamente und Instrumente gelindert werden können, nehmen Patienten mit chronischen Schmerzen besonders oft Behandlungen der manuellen Therapie in Anspruch.

Wie funktioniert manuelle Therapie?

Bei der manuellen Therapie wird der menschliche Körper als funktionierende und strukturelle Einheit gesehen. Ob Muskeln, Gewebe, Knochen oder Organe – alles steht miteinander in Verbindung. Bei der Behandlung steht immer der Patient als Ganzes im Mittelpunkt. Der Therapeut versucht, den Körper wieder in eine Einheit zu bringen und die Gesundheit auf diesem Weg zu fördern.

Linderung durch manuelle Therapie

Ob Blockaden oder Verspannungen , Knie-, Rücken- oder Nackenprobleme: Manuelle Techniken zielen darauf ab, verschiedenen Strukturen des Körpers wie Muskeln, Knochen, Nerven und Organe von Beschwerden zu befreien. Dies erfolgt, indem der Therapeut die entsprechenden Bereiche durch unterschiedliche Griffe und Bewegungen wieder frei beweglich macht. Dabei kann eine Behandlung als eigene Therapieform oder als Ergänzung anderer Behandlungsschritte erfolgen. Der Therapie sollte aber immer eine eindeutige Diagnose zugrunde liegen. Je nach Beschwerden erfolgt eine manuelle Therapie meist in mehreren Sitzungen, die sich oft über einen längeren Zeitraum erstrecken können. Je nach Krankheitsbild werden die Kosten von privaten sowie gesetzlichen Krankenversicherungen teilweise oder gar komplett erstattet.

Experten für manuelle Therapie

Wer sich auf die Behandlung der manuellen Therapie spezialisieren möchte, muss bereits einen medizinischen Beruf erlernt haben. Die Zusatzausbildung dauert dabei mehrere Jahre. Meist wird diese von Allgemeinmedizinern, Orthopäden oder Physiotherapeuten abgeschlossen. Aber auch Heilpraktiker zeichnen sich gerne durch eine Spezialisierung in der Handhabung der manuellen Therapie aus.




Die Inhalte dieses Artikels wurden von medizinischen Laien verfasst und dienen ausschließlich der allgemeinen unverbindlichen Vorabinformation. Sie stellen keine Beratung oder Empfehlung bezüglich Medikamente, Diagnose- oder Therapieverfahren dar. GoYellow und die Verfasser übernehmen keine Gewähr für deren Vollständigkeit und wissenschaftliche Korrektheit bzw. Genauigkeit und Aktualität. Sie sind nicht dazu geeignet und bestimmt, die professionelle persönliche Diagnose, Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker zu ersetzen. Bitte verwenden Sie die Inhalte auf keinen Fall zur Eigendiagnose bzw. Eigenmedikation. Suchen Sie bei Beschwerden oder Symptomen immer unverzüglich einen Arzt auf!
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.