Maniküre

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Egal ob im Beruf oder im Privatleben – gepflegte Fingernägel und sanfte Hände tragen zu einem gepflegten Erscheinungsbild und somit zu einem überzeugenden ersten Eindruck bei. Eine regelmäßige Nagelpflege oder professionelle Maniküre ist deshalb unausweichlich. Dabei können Sie selbst entscheiden, ob Sie einem Profi die Pflege Ihrer Hände überlassen wollen oder ob Sie sich lieber selber Zeit für ein wohltuendes Verwöhnprogramm Ihrer Fingernägel nehmen.

Maniküre im Nagelstudio

Nagelstudios gibt es in Großstädten mittlerweile wie Sand am Meer und sind selbst in ländlicheren Regionen keine Besonderheit mehr. Wer also nicht weiß, wie er seine Fingernägel selbst zum Strahlen bringen kann, sollte nicht davor zurückschrecken, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ein regelmäßiger Besuch im Nagelstudio ist nicht nur eine Wohltat für strapazierte Nägel und Hände, sondern kann im stressigen Alltag zum ganzheitlichen Abschalten und Entspannen genutzt werden. Bei der professionellen Maniküre werden die Hände oft mit einem reinigenden Peeling und einer wohltuenden Maske verwöhnt. Auf diese Weise ziehen hochwertige Öle tief in die Haut ein und versorgen trockene und rissige Hände mit ausreichend Feuchtigkeit. Im Anschluss wird die Nagelhaut zurückgeschoben und die Fingernägel mit einer Sand- oder Kristallfeile in die gewünschte Form und Länge gebracht. Als abschließendes Finish werden die Naturnägel noch poliert oder mit einem pflegenden Nagellack versiegelt.

Maniküre mit künstlichen Fingernägeln

Wer seine Naturnägel nicht mag oder ein besonders ausgefallenes Nageldesign bevorzugt, kann auf künstliche Fingernägel zurückgreifen. Dabei können Sie je nach persönlichen Vorlieben zwischen einer Maniküre mit Gel- oder Acrylnägeln wählen. Mittlerweile gibt es auch Fiberglas, einem Verbundstoff aus Kunststoff und Glas, als moderne Technik der Nagel-Modellage. Obwohl sich die einzelnen Methoden in kleinen Einzelheiten unterscheiden, haben Sie eines gemeinsam: Den individuellen Design-Wünschen des Kunden sind keine Grenzen mehr gesetzt.

Maniküre für zu Hause

Wer ein geschicktes Händchen besitzt und kein Geld für eine teure Maniküre beim Profi ausgeben möchte, kann seine Fingernägel auch einfach selbst zu Hause pflegen. Hierbei sollte ähnlich wie im Nagelstudio zunächst ein Peeling für die Hände angewendet und ein beruhigendes Handbad genommen werden. Daraufhin kann die Nagelhaut vorsichtig zurückgeschoben und nach Wunsch ein Nagellack aufgetragen werden. Mit so gepflegten Fingernägeln machen Sie in jeder Situation eine tolle Figur.




FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.