Fußreflexzonen-Massage

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Die Fußzonenreflexmassage ist ein alternativmedizinisches Behandlungsprinzip , dass schon seit vielen hundert Jahren praktiziert wird. Seinen Ursprung hat diese spezielle Fußmassage in China und Indien, wo bekanntermaßen die traditionellen Heilmethoden einen hohen Stellenwert haben und oftmals die Schulmedizin angezweifelt wird.

Behandlung der Füße – Gesundheit für den ganzen Körper

Die Massage der Füße nach den Reflexzonen des Körpers stützt sich auf die These, dass sich der Organismus in den Füßen widerspiegelt. Den verschiedenen Fußbereichen werden bestimmte Körperteile und Organe zugeordnet. Durch die richtige Stimulation können mit der Fußreflexmassage verletzte Körperteile behandelt werden. Ähnlich der Akupressur zeigen dem Masseur Schmerzen oder Verhärtungen an, dass mit dem betreffenden Organ bzw. Körperteil etwas nicht Ordnung ist. Reizt der Masseur diese Reflexzone durch Druckmassage , erfolgt eine intensivere Durchblutung und der Heilungsprozess kann starten. Mit dieser These, in verschiedenen Ausarbeitungen, arbeiten viele Masseure, Akupunkteure und Physiotherapeuten.

Die Therapie der Reflexzonenmassage wird oft, wie andere alternative Heilungsmethoden auch, nicht ernst genommen. Die Schulmedizin wird in unserer westlichen Kultur häufig bevorzugt und Alternativen angezweifelt. Doch immer mehr Mediziner und Therapeuten empfehlen ihren Patienten die Fußzonenreflexmassage, um ihnen Linderung und Heilung zu verschaffen. So konnte auch schon der eine oder andere Skeptiker überzeugt werden.

Anwendungsbereiche der Fußreflexmassage

Die Anwendungsbereiche der Fußreflexmassage sind vielfältig. Von Rückenschmerzen über Verspannungen in den Muskeln bis hin zu Migräne , Kopfschmerzen und Grippe kann eine professionelle Fußmassage helfen. Wichtig ist allerdings dabei, seine Füße nur qualifizierten Praktikern zu überlassen. Dieser beherrscht die richtigen Griffe und Techniken, um mit optimalem Druck die schmerzenden Bereiche zu erreichen.

Richtig angewendet kann die Stimulation der Fußreflexzonen Schmerzen lindern, Beschwerden abschwächen und die körpereigene Regenerationskraft anregen , um wieder gesund zu werden.

Auch wenn es manchen Menschen schwer fällt zu begreifen, dass in den Füßen eine Menge mehr steckt als 26 Knochen, zeigt doch die Erfolgsquote, dass die richtige Fußmassage wahre Wunder wirken kann.

Die Inhalte dieses Artikels wurden von medizinischen Laien verfasst und dienen ausschließlich der allgemeinen unverbindlichen Vorabinformation. Sie stellen keine Beratung oder Empfehlung bezüglich Medikamente, Diagnose- oder Therapieverfahren dar. GoYellow und die Verfasser übernehmen keine Gewähr für deren Vollständigkeit und wissenschaftliche Korrektheit bzw. Genauigkeit und Aktualität. Sie sind nicht dazu geeignet und bestimmt, die professionelle persönliche Diagnose, Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker zu ersetzen. Bitte verwenden Sie die Inhalte auf keinen Fall zur Eigendiagnose bzw. Eigenmedikation. Suchen Sie bei Beschwerden oder Symptomen immer unverzüglich einen Arzt auf!
FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.