11 Bewertungen für Berufsförderungswerk Dresden Zentrum für berufl. Rehabilitation

golocal User

Miss Lu

Alles ist hier mein persönliche/r Meinung und Eindruck! --> TEIL 1 <-- LEUTE bleibt besser fern! Bei jedem Fernstudium lernt Ihr mehr! Ich kam hier her mit großer Erwartung, Freude über den Neuanfan...
Alles ist hier mein persönliche/r Meinung und Eindruck! --> TEIL 1 <-- LEUTE bleibt besser fern! Bei jedem Fernstudium lernt Ihr mehr! Ich kam hier her mit großer Erwartung, Freude über den Neuanfang und großer Motivation und alles wurde mir hier zunichte gemacht!!! Ich bin über 1 Jahr dabei und bin wegen körperlichem Leiden hier gelandet und werde die Ausbildung mittlerweile auch aus psychischen Gründen vorzeitig verlassen müssen.Und das obwohl ich vorher nie Probleme mit der Psyche hatte. Die Lehrkräfte die schon länger da sind haben viel Wissen teilweise aber schon überholt . Die neuen Lehrkräfte lesen alles vom Buch ab und können selbst einfachste Berechnungen nicht allein! Hat man eigene Lösungswege die ebenso zum Ziel führen wird das nicht akzeptiert, eigene Meinungen sind hier eh fehl am Platze! Wird von Azubis nachgefragt gibt es zur Antwort: "es ist wie es ist" , "schauen sie mal im Internet nach, da finden sie bestimmt Antworten", "das ist so, weil ich das so sage" Fast keiner der Lehrkräfte kann sein Wissen auch so rüber bringen, dass es auch verstanden wird. Neue Themen werden meist nur angeschnitten und dann schon als abgehakt angesehen. Soziale Kompetenz?! Absolut Fehlanzeige! Die Azubis werden wie Kinder behandelt und nicht ernst genommen! Motivation?! Absolute Fehlanzeige! Schnell heißt es: "gehen sie doch nach Hause" oder "halten sie die Klappe" auch Mobbing und Beleidigungen untereinander und gegenüber Azubis sind keine Seltenheit!
Bewertung auf golocal.de von Miss Lu am Do 30.11.2017 Bewertung von golocal lesen Problem melden
golocal User

Miss Lu2

--> Teil 2 <-- Die wenigen guten Lehrkräfte werden trotz des Widerstandes der Azubis einfach gekündigt. Andere Gute haben freiwillig aufgehört und sagten "nie wieder BFW". Verstehen kann man es aber ...
--> Teil 2 <-- Die wenigen guten Lehrkräfte werden trotz des Widerstandes der Azubis einfach gekündigt. Andere Gute haben freiwillig aufgehört und sagten "nie wieder BFW". Verstehen kann man es aber die Azubis bleiben auf der Strecke! Die Lehrkräfte sind überfordert,müde, lustlos und demotiviert. Selbst höher gestellte Angestellte sagten mir schon im Vertrauen, dass sie froh sind hier bald raus zu sein. Mir ist aufgefallen, ist meine persönliche Meinung, dass es seit dem Wechsel an der Führungsspitze viel schlimmer geworden ist. Als wir hier anfingen war schnell klar es interessiert hier nicht wirklich wer was lernen möchte, die Klassen müssen voll gemacht werden also wurden wir von Anfang an gleich in einen anderen Ausbildungsberuf rein gezwungen. So bekam man gesagt " entweder sie machen jetzt das oder sie gehen nach Hause. Und ich war nicht die Einzige! Als Begründung hieß es: "Wir sehen sie nicht in diesem Beruf" oder wir können uns anderes vorstellen bei Ihnen". Und aus Angst zuhause zu sitzen hat natürlich zugesagt :-( Sehr viel Zeit wird für unwichtige Dinge genutzt um z.B. das BFW gut darzustellen und zu präsentieren aber sehr wenig Zeit u.Mühe für die eigentliche Ausbildung! Ergonomie: Es wird gepredigt wie es zu sein hat aber das BFW ist weit ab davon. kahle Betonwände, veraltete Technik, stinkende Drucker, starker Fluglärm Essen: vielseitig, lecker aber viele kommen danach nicht vom WC runter. Toll sind: Außenanlagen u. angebotene Kurse für Freizeit
Bewertung auf golocal.de von Miss Lu2 am Do 30.11.2017 Bewertung von golocal lesen Problem melden
golocal User

Miss Lu_2

--> Teil 2 <-- Die wenigen guten Lehrkräfte werden trotz des Widerstandes der Azubis einfach gekündigt. Andere Gute haben freiwillig aufgehört und sagten "nie wieder BFW". Verstehen kann man es aber ...
--> Teil 2 <-- Die wenigen guten Lehrkräfte werden trotz des Widerstandes der Azubis einfach gekündigt. Andere Gute haben freiwillig aufgehört und sagten "nie wieder BFW". Verstehen kann man es aber die Azubis bleiben auf der Strecke! Die Lehrkräfte sind überfordert,müde, lustlos und demotiviert. Selbst höher gestellte Angestellte sagten mir schon im Vertrauen, dass sie froh sind hier bald raus zu sein. Mir ist aufgefallen, ist meine persönliche Meinung, dass es seit dem Wechsel an der Führungsspitze viel schlimmer geworden ist. Als wir hier anfingen war schnell klar es interessiert hier nicht wirklich wer was lernen möchte, die Klassen müssen voll gemacht werden also wurden wir von Anfang an gleich in einen anderen Ausbildungsberuf rein gezwungen. So bekam man gesagt " entweder sie machen jetzt das oder sie gehen nach Hause. Und ich war nicht die Einzige! Als Begründung hieß es: "Wir sehen sie nicht in diesem Beruf" oder wir können uns anderes vorstellen bei Ihnen". Und aus Angst zuhause zu sitzen hat natürlich zugesagt :-( Sehr viel Zeit wird für unwichtige Dinge genutzt um z.B. das BFW gut darzustellen und zu präsentieren aber sehr wenig Zeit u.Mühe für die eigentliche Ausbildung! Ergonomie: Es wird gepredigt wie es zu sein hat aber das BFW ist weit ab davon. kahle Betonwände, veraltete Technik, stinkende Drucker, starker Fluglärm Essen: vielseitig, lecker aber viele kommen danach nicht vom WC runter. Toll sind: Außenanlagen u. angebotene Kurse für Freizeit
Bewertung auf golocal.de von Miss Lu_2 am Do 30.11.2017 Bewertung von golocal lesen Problem melden

Weitere Bewertungen anzeigen

Die Bewertungen wurden bereitgestellt von golocal

Berufsförderungswerk Dresden Zentrum für berufl. Rehabilitation

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?

In Zusammenarbeit mit

Das könnte Sie auch interessieren

Berufsförderungswerk Dresden Zentrum für berufl. Rehabilitation in Dresden ist in der Branche Seminare, Kurse, Weiterbildung und Nachhilfe tätig.

Info: Bei diesem Eintrag handelt es sich nicht um ein Angebot von Berufsförderungswerk Dresden Zentrum für berufl. Rehabilitation, sondern um von goyellow.de bereitgestellte Informationen.