Sonstige Gewerbe
in Fürstenberg an der Havel

Bewertungen für Weihnachtshaus Himmelpfort

Der Weihnachtsmann eröffnet sein Postamt wieder im November 2021! Wegen der Corona-Pandemie arbeiteten der Weihnachtsmann und seine Helfer 2020 aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit. ---------------------- Geöffnet im November und Dezember Offizielle Adresse: An den Weihnachtsmann Weihnachtspostfiliale 16798 Himmelpfort Alle Jahre wieder im November eröffnet in Himmelpfort bei Fürstenberg in Brandenburg eines von bundesweit 9 Weihnachtsmannpostämtern/-filialen. Die Geschichte der Himmelpforter Filiale, einem kleinen Dorf mit Klosterruine, beginnt noch zu atheistischer DDR-Zeit. 1984 trafen erste Kinderbriefe, adressiert an den Weihnachtsmann in Himmelpfort, ein. Was sollte die örtliche Briefträgerin nun mit diesen Briefen machen? Es gab 3 Möglichkeiten: erstens – bürokratisch mit dem Stempel „Unzustellbar“ an den Absender zurückschicken zweitens – still und heimlich entsorgen, dann hätte der Weihnachtsmann eben nicht geantwortet und drittens – die Briefe beantworten. Die Briefträgerin entschied sich für letzteres und beantwortete die Anfangs wenigen Briefe in Eigeninitiative, vermutlich nicht wissend, was sie damit auslösen würde. Denn unter den Kindern der Welt sprach sich schnell herum: der Weihnachtsmann in Himmelpfort antwortet!! Jahr für Jahr wurden es mehr Briefe und Wunschzettel aus aller Herren Länder, die den Weg nach Himmelpfort fanden. Schnell war die Briefträgerin überfordert. Freunde, Bekannte, Nachbarn und die dörfliche Gemeinschaft sprangen ihr als schreibende Weihnachtsengel bei und bemühten sich jeden Brief zu beantworten. Bei derartigen Mengen war das natürlich auch eine finanzielle Belastung, auch wenn das Briefporto mit 20 bzw. 35 Pfennig (+Luftpostzuschlag) in der DDR vergleichsweise günstig war. Aber die Menge machts. Und die ist mittlerweile mächtig gewaltig. In den wenigen Wochen, die die Weihnachtspostfiliale geöffnet ist, kommen nun jedes Jahr fast 300.000 Kinderbriefe und Wunschzettel aus 80 Ländern an. Bis zu 20 Schreibkräfte versuchen erfolgreich, diese Briefflut in 16 Sprachen zu beantworten. Alle Briefe, die bis Mitte Dezember eingehen, werden garantiert beantwortet. Nach der Wende gründete die Deutsche Post eigens die „Weihnachtspostfiliale Himmelpfort“ und übernimmt das Porto, das sich auf einen sechsstelligen Eurobetrag summiert. Seit 1993 hat die Filiale sogar einen eigenen Sonderstempel. Jedes Jahr zur Eröffnung der Filiale wird der Weihnachtsmann mit einem Fest gegrüßt, und außer Montag kann man den Weihnachtsmann auch in seinem Brandenburger Postamt treffen. Die Filiale ist natürlich eine öffentliche Einrichtung und kann während der Öffnungszeiten besucht werden. Und für die Großen und Sammler gibt es Weihnachtsbriefmarken und Sonderstempel. In unserer technisierten, manchmal ziemlich sterilen, auf jeden Fall hektischen und meist unromantischen Zeit eine schöne Idee, Kindern ein bisschen den Glauben an den Weihnachtsmann zu erhalten. Bleibt zu hoffen, daß die Initiatoren noch viele Weihnachten die Post an den Weihnachtsmann beantworten können. Weihnachtspost 2014: 312.000 Briefe Weihnachtspost 2015: 302.000 Briefe Weihnachtspost 2018: 277.200 Briefe aus 64 Ländern Weihnachtspost 2019: 261.000 Briefe, davon 13.500 aus dem Ausland Weihanchtspost 2020: ca. 320.000 Briefe Fazit: ohne große Diskussion 5 Sterne
Bewertung auf golocal.de von grubmard am Fr. 25.12.2020
Update: Für das Jahr 2020 meldete die Weihnachtsmann-Postfiliale einen neuen Briefe-an-den-Weihnachtsmann-Eingangsrekord, unglaubliche 320.000 Briefe kamen an und mussten von den vielen fleißigen freiwilligen Helfern derart zeitnah beantwortet werden, dass jedes Kind SEINE Antwort pünktlich zum Fest erhält. Wisst ihr eigentlich, wo der Weihnachtsmann in Deutschland wohnt? Nein, ich bis vor Kurzem auch nicht. Eigentlich wohnt er ja im Santa Claus Park in Rovanemie/ Finnland (https://www.golocal.de/fuerstenberg-havel/postdienste/weihnachtshaus-himmelpfort-9PDS9/) aber im Dezember 2010 hab ich eine seiner Zweitwohnungen bei uns entdeckt. Gleich hinter seiner seiner Postfiliale in Himmelpfort. Gut, es ist nur ein Raum, ziemlich beengt, aber er muss da ja eigentlich nur schlafen. Naja, auch auf Kinderbesuch ist er eingerichtet, ein runder Tisch mit 8 Stühlen wartet auf die Kleinen. Vor seiner Wohnung steht ein Weihnachtsbaum und ein großer Holzsessel. Ich hab drauf gesessen, nicht sonderlich bequem. Sein knallroter Briefkasten ist aber bestimmt zu klein! Obwohl er bei seinem Schlaf bestimmt nicht geweckt werden will, hat er eine Glocke vor der Tür. Wer also in der Nähe ist, ein kleiner Abstecher lohnt sich, zumindest wenn Kinder an Bord sind. Mein Enkel kam freudestrahlend von seinem Ausflug mit der Kindergartengruppe zurück. Und dann gab´s auch noch Post an ihn, nur die bekommt er erst in ein paar Tagen. Hier noch eine Internetseite von ihm in Deutschland: http://www.weihnachtsmann-in-himmelpfort.de
Bewertung auf golocal.de von FalkdS am So. 20.12.2020

Weihnachtshaus Himmelpfort

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?

In Zusammenarbeit mit

Bilder von Nutzern

Weihnachtshaus Himmelpfort in Fürstenberg an der Havel ist in der Branche Sonstige Gewerbe tätig.

Info: Bei diesem Eintrag handelt es sich nicht um ein Angebot von Weihnachtshaus Himmelpfort, sondern um von goyellow.de bereitgestellte Informationen.