Öffnungszeiten

Di

12:00 - 22:00

Mi

12:00 - 22:00

Do

12:00 - 22:00

Fr

12:00 - 22:00

Sa

12:00 - 22:00

So

12:00 - 22:00

Zusätzliche Öffnungszeiten-Angaben

Warme Küche erhalten Sie von 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr und von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr - montags Ruhetag

Zusätzliche Firmendaten

Gesellschaftsform
GmbH
Eigentümer
Tanja Holtmann
Geschäftsführer
Tanja Holtmann & Lutz Holtmann
Gründungsjahr
1826
Mitarbeiter
14
Mitgliedschaften
Dehoga Maîtres de la Table et Frères en gueule
Parkmöglichkeiten
vorhanden
Zahlungsarten
Visa / Mastercard / American Express / EC-Card / Electronic Cash

Geschichte

Ist es die vielfach ausgezeichnete Küche des Hauses mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten, die die Wienburg zu einem Juwel münsterscher Gastlichkeit macht? Oder ihre vom großen Barock-Baumeister Johann Conrad Schlaun geprägte Architektur inmitten der münsterländischen Parklandschaft? Oder ist es die Tradition der Gastlichkeit des Hauses, das seit mehr als 185 Jahren von Familie Holtmann geführt wird? Es ist wohl alles dies zusammen, was das besondere Flair der Wienburg ausmacht.

Im 13. Jahrhundert kam der einstige Hof aus dem Domkapitel in den Besitz des Klosters Marienfeld, damals in der Urkunde des Bisthums Münster von 1263 noch unter den ursprünglichen Namen Hof Gerninc. Im 16. Jahrhundert war die Wienburg Sitz des edlen Herren Kleyhorst von Meverden, dessen Vorfahren als adelige Erbmänner in den Jahren 1309 bis 1452 allein neunmal als Bürgermeister von Münster Erwähnung finden. Noch heute sind unter den mächtigen Bäumen, die der Wienburg im Sommer Schatten spenden, Wälle und Gräben verborgen, die Bernhard Graf von Galen 1661 bei der 3. Belagerung Münsters hatte anlegen lassen. Wie stark der Hof Gerninc seinerzeit zerstört wurde, ist nicht genau überliefert. Jedenfalls gegen Ende des 17. Jahrhunderts wurde der Hof wieder neu errichtet. Der Ehemalige Hof Gerninc hieß jetzt Wienburg, offensichtlich nach dem Erbauer, dem Pfennigkammermeister Pauls Joseph von Wintgen. Um 1765 wurde dann der Herrensitz von Johann Conrad Schlaun, dem Münster das Schloss, den Erbdrostenhof und die Clemenskirche verdankt, prachtvoll umgestaltet. Er muss es auch gewesen sein, der die Wienburg mit einer barocken Gartenanlage mit den heute noch vorhandenen Skulpturen des bekannten Bildhauerkünstlers Johann Wilhelm Gröninger ausgestattet hat. Unter den Figuren sind die um 1700 in Anholt erschaffenen vier Jahreszeiten, welche heute um die Sonnenuhr angeordnet sind. Durch einen Brief vom 24.06.1788 des Pächters Christoffer Kruse an Herr von Wintgen ist belegt, dass der einstige Herrensitz bereits zum Kaffeehaus wurde. Damit blickt die Wienburg in diesem Jahr auf eine 225-jährige Kaffeehaustradition zurück und ist damit das älteste Kaffeehaus Münster's.

Im Jahr 1826 übernahm dann die Familie Holtmann das einstige Kaffeehaus und blickt somit auf eine über 185-jährige Familientradition in Münster zurück. Tanja Holtmann führt nunmehr in der 7. Generation die Tradition der Familie Holtmann fort und übernahm - als gelernte Hotelfachfrau - aktuell von Ihrem Vater Lutz Holtmann - Maître de la table - die Wienburg. Mit seinen 46 Jahren Erfahrungen als bisheriger Inhaber vom Hotel-Restaurant Wienburg unterstütz er seine Tochter in der Geschäftsführung. Er selbst hat im Münsteraner Traditionshaus Café Schucan seine Konditorenausbildung mit Auszeichnung abgeschlossen und möchte auch diese Tradition des Café Schucan durch ein entsprechendes Kuchenangebot in der Wienburg fortführen.

Das Hotel und die Anlage wurden in den letzten Jahren und zuletzt im Jahr 2011 umfangreich modernisiert. Der ursprüngliche Charakter aber ist bis heute erhalten. Daran wird auch der neu gewählte Name Parkhotel Wienburg, welcher auch den Nichtmünsteranern die Nähe zum Wienburg-Park zeigen soll - nichts ändern. Neben der vielfach ausgezeichneten internationalen und französischen Küche wird auch die kulinarische Tradition der exklusiven Spargelgerichte, der berühmten Dicken Bohnen mit Speck oder Erdbeeren mit Schlagsahne sowie der hausgemachte Kuchen fortgeführt. Sie zählen noch heute zu den Spezialitäten des Hauses und mundeten schon den Mitgliedern des Promeniervereins, die im 19. Jahrhundert einmal in der Woche die Wienburg besuchten. In der Wienburg kann man sich eben heute noch so wohl fühlen wie schon zu Ur-Urgroßeltern-Zeiten.

Events

  • 30.04.2013 *TANZ-IN-DEN-MAI*-FEIER MIT MüNSTER `S ANGESAGTESTER LIVE-BAND UNDERCOVER & FUßBALL-LIVE: DORTMUND - REAL MADRID und anschließender Hüttenparty mit Disco & DJ
  • 14.07.2013 *225 Jahre Kaffeehaus Wienburg* · Großer Jubiläumsnachmittag bei Kaffee & Kuchen mit Live-Band
  • 23-08.2013 *GAUMENFREU(N)DE 2013* - die Maîtres Münster verwöhnen Ihre Gäste & dazu gibt es Live-Musik der Beatweltmeister von 1967 "The Dandys" mit Musik der 60er und 70er Jahre
  • 25. + 26.12.2013 *WEIHNACHTEN* MIT GROßZüGIGEM WEIHNACHTS-MITTAGSBUFFET AM 1. UND 2. WEIHNACHTSTAG FüR DIE GANZE FAMILIE
  • 14.02.2014 *VALENTINSTAG-SPEZIAL* - lassen Sie sich mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin bei einem romantischen Candle-Light-Dinner mit unserem 3 Gang-Menue verwöhnen
  • KARFREITAG 2014: *STRUWEN-ESSEN* - EINE MüNSTERANER TRADITION
  • OSTERSONNTAG 2014 *GROßES OSTERFEUER* MIT ANSCHLIEßENDER HüTTENPARTY MIT DJ MAIK · ESSEN & GETRäNKE GIBT ES AB 18:00 UHR

Lage

MITTEN IM GRÜNEN IN MÜNSTER

In 2,5 km und ca. 7 Minuten mit der Leeze * vom Zentrum bei uns im Grünen. Kommen Sie zu uns und lernen Sie die lebenswerteste Stadt der Welt kennen!

* In Münster verwendete Bezeichnung für das "Fahrrad"

Anfahrt

SO ERREICHEN SIE UNS:

  • Autobahn A1 Ausfahrt Münster-Nord
  • stadteinwärts auf die Steinfurter Straße an der 2. Ampelkreuzung links Richtung Kinderhaus
  • Wilkingheger Straße ca. 1 km bis zum Ende
  • rechts in die Westhoffstraße und weiter an der 2. Ampel rechts auf die Grevener Straße Richtung Innenstadt
  • nächste Ampel links in den Nienkamp und immer geradeaus in den Privatweg bis zur Wienburg

Bewertungen für Parkhotel Wienburg Restaurant & Kaffeehaus & Biergarten

Parkhotel Wienburg Restaurant & Kaffeehaus & Biergarten

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?

In Zusammenarbeit mit

Wie viele Restaurants und Gaststätten gibt es in Nordrhein-Westfalen?

Unternehmensdichte

Hier finden Sie die Anzahl der Unternehmen für Restaurants und Gaststätten bei GoYellow, die auf 10.000 Einwohner kommen.

Zum Monitor

Das könnte Sie auch interessieren

Parkhotel Wienburg Restaurant & Kaffeehaus & Biergarten in Münster ist in den Branchen Restaurants und Gaststätten und Konditoreien und Cafes tätig. Parkhotel Wienburg Restaurant & Kaffeehaus & Biergarten wurde im Jahr 1826 gegründet und hat 14 Mitarbeiter. Tanja Holtmann & Lutz Holtmann leitet das Unternehmen. Das Unternehmen ist eine GmbH. Parkhotel Wienburg Restaurant & Kaffeehaus & Biergarten hat als Eigentümer Tanja Holtmann. Parkhotel Wienburg Restaurant & Kaffeehaus & Biergarten ist Mitglied bei Dehoga Maîtres de la Table et Frères en gueule. Beim Bezahlen akzeptiert das Unternehmen Visa / Mastercard / American Express / EC-Card / Electronic Cash. Für einen Besuch bei Parkhotel Wienburg Restaurant & Kaffeehaus & Biergarten stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung.