Bewertungen für Bräustüble Meckatz

Extrem unterkühlter Empfang. Weil nicht reserviert an einem frühen Sonntag Abend wurden wir im alten Teil des Bräustübles an einen Tisch gesetzt. Der Gastraum wirkte optisch sehr aufgeräumt und kühl. An weihnachtlicher Deko gabs nicht wirklich was. Die geschätzt 5-Watt-Birne über dem Tisch flackerte ständig. Dadurch war es sehr düster im Gastraum. Die Speisekarte ist sehr klein. Die Flädlesuppe hatte eine dünne Kunstbrühe mit Flädle, welche im Geschmack schwindelten. Die Kürbissuppe hatte einen sauren Einschlag. Der Pastinakensuppe fehlte nahezu jegliche Würze und ein guter Schuss Rahm hätte ihr auch gut getan. Die beiden Speckstreifen waren schon etwas zu sehr durchgeröstet. Beim Zwiebelrostbraten bestellte ich medium, bekam zuerst aber das Fleisch in der Garstufe rare blue (nur kurz beidseitig angebraten, ansonsten komplett blutig). Nachdem ich dies monierte, kam keine Entschuldigung und es wurde das gleiche Fleischstück nochmal kurz angebraten und es war dann britisch blutig, also rare. Da ich echt Hunger hatte, aß ich das Fleisch. Leider war das große Anschnittstück vom Teller nach dem zweiten Servieren verschwunden, so dass ich 1/4 weniger Rostbraten auf dem Teller hatte. In einer guten Restauration hätte man das komplette Gericht noch einmal frisch zubereitet! Dafür gab es einen Berg geschmackloser Frittierzwiebeln oben auf dem Fleisch drauf. Die Qualität des Fleisches war unglaublich zart, wenn auch komplett unterwürzt. Eine komplette Kapitualtionserklärung waren di
Bewertung auf golocal.de von solnoir am Sun 29.12.2019Problem melden
Extrem unterkühlter Empfang. Weil nicht reserviert an einem frühen Sonntag Abend wurden wir im alten Teil des Bräustübles an einen Tisch ...
Mehr bei Yelp

Bräustüble Meckatz

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?

In Zusammenarbeit mit

Das könnte Sie auch interessieren

Bräustüble Meckatz in Heimenkirch ist in der Branche Restaurants und Gaststätten tätig.