Ist das Ihr Eintrag? Eintrag verbessern
007 207 41 / 015 220
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Mo 

09:30 -  

19:00  

Di 

09:30 -  

19:00  

Mi 

09:30 -  

19:00  

Do 

09:30 -  

19:00  

Fr 

09:30 -  

19:00  

Sa 

09:30 -  

19:00  

Öffnungszeiten mit freundlicher Genehmigung von
nach oben

3 Bewertungen für Modehaus Zinser GmbH & Co.


Vor kurzem habe ich es getan… Ich war bei Zinser. Eigentlich wollte ich diesen Quell pastelliger, karierter und burlington-rautengemusterter Qualen, äh, Inspirationen nicht mehr so schnell betreten. H..
Vor kurzem habe ich es getan… Ich war bei Zinser. Eigentlich wollte ich diesen Quell pastelliger, karierter und burlington-rautengemusterter Qualen, äh, Inspirationen nicht mehr so schnell betreten. Hilfsbereiter Katzen sei Dank bin ich dann doch hier gelandet… Acht freundliche und dezent bekrallte Pfoten haben wacker geholfen, die zum Trocknen aufgehängte Wäsche von der Leine zu pflücken. Ich mag ja Spitze. Sehr sogar… Aber nicht unbedingt in der Version „Katze Freeform“. Mist. Also weg mit den gelocherten Teilen. Nachschub muss her. Ein Einkauf bei Hasi und Mausi kommt mir dafür nicht in die Tüte. Bleiben also noch zwei Geschäfte in Tübingen übrig… Erstens Le Sorelle. Der Laden gehört eh zu meinen Favoriten für alle Drunter-Belange und zweitens, so munkelt man, Zinser. Im Untergeschoss soll es eine riesige Auswahl an Wäsche geben. Nun gut. Dann soll Zinser seine Chance bekommen. Der völlig abweisende Bau in Stein und dunkelbraun dräut am namentlich passenden Zinser-Dreieck, einer Straßenkreuzung, die nur durch eine Neckarüberquerung und zwei Häusle von der Altstadt entfernt ist. Der Eingang liegt an der Hausecke. Also rein. Im Erdgeschoss finden sich zur Hälfte Herren- und zur anderen Hälfte Damenartikel. Young Fashion. Ah ja. Ganz im Stile der Ägais finden sich hier en masse Inseln – leider ohne Macchia, dafür mit allerlei Klamottenständern und Kleidertischen bestückt. Jede Insel ist ein Hersteller. Neben dem Esprit-Atoll findet sich die S. Oliver-Insel, daneben wiederum die Tom Tailor-Lagune. Die EDC-Insel und Only-Island sind auch nicht weit entfernt. Bei den Herren setzt sich dieses Bild fort. Ich kann dem überhaupt nichts abgewinnen. Wenn ich beispielsweise ein T-Shirt suche, habe ich keine Lust auf Inselhopping und x-maliges Abklappern von ewig gleich aufgebauten Verkaufs-Eilanden. Aber ich bin nicht für T-Shirts hier, sondern für den Stoff eine Lage tiefer…. Und auch im echten Leben muss ich dafür eins tiefer. Ab mit der Rolltreppe ins Untergeschoss. Ein Aufzug steht übrigens auch zur Verfügung. Rolltreppenängstler und Menschen mit Handicap kommen also auch gut in den Orcus oder in die oberen Stockwerke. Schon auf dem Weg nach Unten fällt der Blick auf die riesige Wäscheabteilung. Ja, da hat die Munkelei wohl recht gehabt. Hier sollte sich ein adäquater Ersatz für die Katzenkrallenhausmacherspitze finden lassen. Auch hier sind die Wäscheständer nach Marken sortiert. Hier stört das aber deutlich weniger, als bei der Oberbekleidung. Ich streife die endlosen Reihen entlang und nehme einige Teile zur Anprobe mit. Auffällig ist die tadellose Sortierung und Ordnung innerhalb der Abteilung. Hier räumen dienstbare Geister wohl ständig den Kunden hinterher. Löblich! Die Farbauswahl rangiert je nach Hersteller von „modisch“ bis „Feinripp beige“. Nebst dem unvermeidlichen Apricot gibt es aber auch im Bereich „modisch“ einige vernünftige Farben, in denen ich nicht aussehe, wie ein Stück Hühnerbrustfilet in der Auslage einer Metzgerei. Also einfach mal zulangen und ausprobieren. Die Umkleiden sind geräumig, der Umkleidevorhang überhaupt nicht anhänglich im Sinne der Elektrostatik. Wunderbar! Die Spielregeln zur Anprobe von Unterwäsche sind dieselben wie überall. Nach etlichen Anproben stehen die Favoriten fest und fünf Teile dürfen mit nach Hause. Die Dame an der Kasse ist freundlich, die Bezahlung funktioniert problemlos. Alles wird fein eingepackt und ich darf die Flucht aus der Zinser’schen Unterwelt antreten. Die Auswahl an verschiedenen Marken ist wunderbar. Von modeorientierten Marken wie Esprit, bis hin zu klassischeren Marken wie Chantelle oder Passionata ist hier alles vertreten. Noch ein Pluspunkt ist die Tatsache, dass man vom Verkaufspersonal diskret in Ruhe gelassen wird, wenn man nicht selbst Beratung sucht. Müsste ich den kompletten Zinser-Gesamteindruck bewerten, käme ich über drei Sterne nicht hinaus. Die Wäscheabteilung hat allerdings glatte fünf Sterne verdient… Also wähle ich mit vier Sternen einfach die Mitte. Ich komme wieder. Spätestens, wenn ich wieder freundliche Helfer beim Wäsche Abhängen habe… Aber ätsch, die neue Wäsche hängt jetzt auf einer hohen und katersicheren Leine.
Bewertung auf golocal.de von JulPal am Fr 30.01.2015
Bewertung von golocal lesen Problem melden


Im Zinser werde ich oft fündig, die Auswahl ist echt gut. Herrenhemden gibt es auch schöne für die Arbeit und für die Freizeit, was ich gut finde, weil mein Mann nicht jeden Tag in gestreiften Busines..
Im Zinser werde ich oft fündig, die Auswahl ist echt gut. Herrenhemden gibt es auch schöne für die Arbeit und für die Freizeit, was ich gut finde, weil mein Mann nicht jeden Tag in gestreiften Businesshemden herumlaufen will wenn wir essen gehen. Besonders toll finde ich den Service, dass man Ware zur Auswahl mit nach Hause nehmen kann und man die Rechnung zugeschickt bekommt, falls man alles behält. Dann muss man nicht noch einmal hinfahren. Dadurch konnte ich mir oft schon eine erneute Hinfahrt sparen, zum Beispiel wenn mein Mann nicht mitkommen konnte und er die Klamotten erst zu Hause anprobieren konnte.
Bewertung auf golocal.de von local1234 am Sa 16.03.2013
Bewertung von golocal lesen Problem melden


Den Zinser gibt es schon seit ich denken kann... Gehört zu einer kleinen Kette mit Filialen in Reutlingen, Herrenberg ect. Hier gibt es alles vom Herrenhemd, Saunahandtuch, Abendkleid, Zehensocken. Di..
Den Zinser gibt es schon seit ich denken kann... Gehört zu einer kleinen Kette mit Filialen in Reutlingen, Herrenberg ect. Hier gibt es alles vom Herrenhemd, Saunahandtuch, Abendkleid, Zehensocken. Die Auswahl ist groß und die Beratung ist wirklich kompetent. Dafür sind die Preise entsprechend hoch. Die Mode ist eher was für Leute von 20 aufwärts und kleine Kindern.
Bewertung auf golocal.de von Xourissa am Mo 10.05.2010
Bewertung von golocal lesen Problem melden

Die Bewertungen wurden bereitgestellt von golocal




Modehaus Zinser GmbH & Co.

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?


In Zusammenarbeit mit

nach oben

Bilder von Nutzern


Das könnte Sie auch interessieren

  • Abendkleider

    Abendkleider erklärt im Themenportal von GoYellow

    Zu den Tipps

  • Kleidung

    Kleidung erklärt im Themenportal von GoYellow

    Zu den Tipps


nach oben

Wir empfehlen Ihnen auch:

mode 58 curvy-fashion GmbH

Reutlinger Str. 3, 72147 Nehren in Württemberg

007 247 43 / 092 228 470

Frottierwaren Müller KG

Reutlinger Str. 15, 72147 Nehren in Württemberg

007 247 43 / 087 293

Nevada

Karlstr. 24, 72764 Reutlingen

007 212 41 / 094 237 427 60


Modehaus Zinser GmbH & Co. in Tübingen ist in der Branche Bekleidung und Mode tätig.

Weitere Einträge in der Umgebung:

Mode M,

Passendes in der Region


Verwandte Branchen

Weitere Branchen anzeigen


Info: Bei diesem Eintrag handelt es sich nicht um ein Angebot von Modehaus Zinser GmbH & Co., sondern um von goyellow.de bereitgestellte Informationen.