Öffnungszeiten

Mo

09:00 -

20:00

Di

09:00 -

20:00

Mi

09:00 -

20:00

Do

09:00 -

20:00

Fr

09:00 -

20:00

Sa

09:00 -

20:00

Öffnungszeiten mit freundlicher Genehmigung von

22 Bewertungen für C & A Mode

golocal User

Sylvia45

Hallo,ich war bei C&A vor ein paar Jahren und wollte mich beraten lassen in bezug Miederwaren.Mir wurde nur begegnet,das in meiner größe es doch keine BH`s gibt.Frechheit ohne ende und nicht richtig,S...
Hallo,ich war bei C&A vor ein paar Jahren und wollte mich beraten lassen in bezug Miederwaren.Mir wurde nur begegnet,das in meiner größe es doch keine BH`s gibt.Frechheit ohne ende und nicht richtig,Seit dem habe ich mich allein durchgeschlagen was nicht immer positiv verlaufen ist.Ich hatte mir jetzt mal wieder gedacht,weil mann ja nicht so lange suchen sollte,wenn der Mann dabei ist,das ich es mit einer Beratung nochmal versuche.Eine Vekäuferin kam auf mich zu: Frau Hirschel in der Miederwarenabteilung ,eine sehr nette Begegnung kann man sagen.Wertvolle Erfahrung,Freundlichkeit,Zeit für den Kunden.Diese Verkäuferin bekommt von Mir und meinem Mann die Bewertung 1+.Wir danken für diese Erfahrung,das es doch noch Frauen im Verkauf gibt,die ihr Fachwissen beherrschen und gern an die Kunden weiter geben.Preiß Leistung war auch sehr io und somit ein zufriedenes Ergebnis sage ich mal.Die Leute vom Lande
Bewertung auf golocal.de von Sylvia45 am Fr 30.01.2015 Bewertung von golocal lesen Problem melden
golocal User

Malin

Neulich verschlug es mich als Anzug-Kauf-Beraterin nach langer Zeit mal wieder zu C&A. Die Erfahrungen waren durchwachsen, insbesondere in Bezug auf Service und Kundenfreundlichkeit, sodass es mir zie...
Neulich verschlug es mich als Anzug-Kauf-Beraterin nach langer Zeit mal wieder zu C&A. Die Erfahrungen waren durchwachsen, insbesondere in Bezug auf Service und Kundenfreundlichkeit, sodass es mir ziemlich schwer fiel, mich für eine Sternezahl zu entscheiden. Aber lest selbst: ***Lage & Erreichbarkeit*** Diese C&A-Filiale ist sehr zentral gelegen, mitten in der Fußgängerzone Hannovers. Es wäre müßig, sämtliche Bahn- und Buslinien aufzuzählen, mit denen man bequem hierher gelangen kann - es sind (nahezu?) alle, denn die Filiale ist fußläufig sowohl vom Steintor als auch vom Kröpcke und Hauptbahnhof aus gut erreichbar. Autofahrer müssen die in der Regel horrenden Parkgebühren der innenstädtischen Parkhäuser und -plätze hinnehmen - es sei denn, sie kennen die wenigen Geheimtipps für kostenlose Parkmöglichkeiten. Mit dem Fahrrad ist's kein Problem, hierher zu kommen, Stellplätze finden Radler direkt vor der Tür. ***Äußerer Eindruck, Atmosphäre*** Die Filiale befindet sich in einem Eckhaus, sodass sie über zwei Ein-/Ausgänge sowie mehrere große, hell beleuchtete Schaufensterflächen verfügt, in welchen Stücke des aktuellen Angebotes an Puppen drapiert präsentiert werden. Vor einem der Eingänge befinden sich ein bis zwei Drehständer mit Kleidungsstücken, vorwiegend Angebotsware. Die Verkaufsfläche erstreckt sich über Erd- und Untergeschoss sowie drei oder vier (ich bin mir nicht sicher) Obergeschosse, über Rolltreppen oder Fahrstühle bequem zu erreichen. Die Temperatur im Laden war angenehm, nicht überheizt, wie es im November in anderen Läden oft der Fall ist. Die Geräuschkulisse war moderat, fiel nicht unangenehm auf. Das Geschäft wirkte insgesamt erfreulich aufgeräumt. Am Fuß jeder Rolltreppe findet der Kunde übersichtliche Hinweisschilder, auf welcher Etage welche Waren zu finden sind. Die Übersichtlichkeit auf den einzelnen Etagen ist gegeben, wir konnten uns gut orientieren. ***Angebot, Preisgestaltung*** C&A verkauft ausschließlich Hausmarken, eine Ausnahme bildet die Shop-in-Shop-Lösung im Untergeschoss: Auf relativ kleiner Fläche betreibt "Reno" hier eine Zweigstelle. Hier sind auch Markenschuhe zu erwerben. Zudem gibt es auf derselben Etage eine Auswahl an "Six"-Schmuck (Modeschmuck-Kette). Die Auswahl beinhaltet Damen-, Herren- und Kinderbekleidung von Kopf bis Fuß: Oberbekleidung, Hosen, Kleider, Röcke für den Alltag, aber auch Fest- und Abendmode, Sportbekleidung sowie Schuhe, Accessoires, Nacht- und Unterwäsche und Strumpfwaren. Vieles würde ich als "Basics" bezeichnen: Schlichte Kleidung für jeden Tag. C&A versucht zwar immer wieder - vor allem in der Jugendabteilung - mit den aktuellen Modetrends zu gehen, liegt aber meiner Ansicht nach damit immer einen Tick daneben. Nun ja, ich will hier keinen Streit über Geschmäcker beginnen. Auf dem Jugendmarkt tut sich C&A meiner Einschätzung nach eher schwer, an der ein oder anderen Stelle macht sich die eigentliche Zielgruppe bemerkbar, beispielsweise bei den Hosen: "Kurzgrößen" sind definitiv nicht das, was meine Generation schwerpunktmäßig braucht, aber meine Großelterngeneration freut sich darüber ;) Die Preise sind moderat, ungefähr auf H&M-Niveau anzusiedeln, um eine Vergleichsmöglichkeit zu geben. Als Beispiel sei genannt, dass wir einen Anzug für 75€ kauften (dies allerdings auch für C&A-Verhältnisse ein echtes Schnäppchen war), außerdem zwei Hemden reduziert auf je 9€ (regulär: 15€). ***Service/Kundenfreundlichkeit*** Wie gesagt: Unsere Erfahrungen waren durchwachsen, von "super-nett und serviceorientiert" bis zu "grotten-unfreundlich", je nach Mitarbeiter, an den wir gerieten. Wer sich für Details interessiert, lese hier weiter: *Begegnung #1 - Mitarbeiterin im Umkleidebereich* Im Dschungel der zahlreichen verschiedenen Größen fanden wir uns als unroutinierte Anzugkäufer-Laien kaum zurecht. "Probieren geht über studieren", beschlossen wir also und begaben uns mit einer Auswahl an Anzügen gen Umkleiden. Während der zukünftige Anzugträger sich in der Kabine befand, wendete ich mich an die einzige Mitarbeiterin, welche allerdings gerade einen anderen jungen Mann beriet: Ich wolle nicht stören, ob vielleicht noch eine Kollegin in der Nähe sei, an die ich mich wenden könne. Schnippisch erwiderte sie, es sei keine Kollegin da, ich müsse mit ihr Vorlieb nehmen. Sie hatte mich offensichtlich völlig missverstanden - ich wollte lediglich höflich sein und die Beratung nicht stören, was ich ihr auch nochmals erklärte, ohne dass sich dadurch eine spürbare Änderung ihrer Stimmung ergeben hätte. Sie nahm sich also im Wechsel besagtem jungen Mann und meinem Bekannten an. Bei der Beratung zeigte sie sich recht unflexibel, betonte nur immer wieder gebetsmühlenartig, es sitze alles genau richtig, es müsse so sein. Das mag ja sein, jedoch äußerte mein Bekannter mehrfach, sich nicht wohl zu fühlen und benannte auch konkret die Störfaktoren. Alternativen/Lösungen bot sie nicht an, auch verließ sie den Umkleidebereich nicht, um etwas heraus zu suchen oder Vorschläge zu machen. Wir übernahmen schließlich alles selbst und waren letztendlich erfolgreich. Service und Beratung stelle ich mir allerdings anders vor. *Begegnung #2 - Die Änderungsschneiderin* Die Hose des Anzuges musste gekürzt werden, so begaben wir uns ein Stockwerk höher zur Änderungsschneiderei. Die sehr leise Sprechweise und schüchterne Art der Schneiderin erschwerte die Kommunikation erheblich, mehrfach waren Nachfragen nötig, weil wir sie einfach nicht verstehen konnten, zumal sie sich auch zunächst nicht von ihrem, ein ganz schönes Stück vom Tresen entfernt stehenden, Nähtisch fortbewegte. ABER: Sie war dabei sehr, sehr freundlich und erklärte sich sogar bereit, innerhalb einer halben Stunde die Kürzung vorzunehmen - für einen Aufpreis von 1€ (10 statt 9€) zwar, aber immerhin! Über das kleine Pralinengeschenk, das wir ihr zum Dank zur Abholung mitbrachten, freute sie sich sichtlich. Wir waren zufrieden. *Begegnung #3 - Der Hemdenverkäufer* Auch der Verkäufer in der Hemdenabteilung war ausnehmend freundlich. Den ersten Pluspunkt erntete er, indem er uns von sich aus ansprach und seine Unterstützung anbot, als wir gerade suchend vorm Regal standen - super! Er arbeitete schnell und ging auf Wünsche und Fragen ein, war auch für den ein oder anderen kleinen Scherz zu haben, was für eine gute Einkaufsatmosphäre sorgte. Er suchte die passenden Größen heraus und erläuterte uns die verschiedenen Schnitte, begleitete uns zu den entsprechenden Regalen, statt einfach nur mit der Hand zu wedeln und "da hinten" zu sagen. Wir waren beide ganz angetan von ihm - bei so einem Verkäufer kauft man gerne ein. *Begegnung #4 - Die Kassiererin* Beim Bezahlen der Hemden stießen wir dann leider auf eine äußerst unfreundliche Mitarbeiterin, welche recht brutal an den neuen Hemden herumzerrte, um den Barcode zu scannen und sie nachlässig in eine Tüte stopfte. Mir fiel auf, dass eines der Hemden falsch ausgezeichnet war (15€ statt der reduzierten 9€ erschienen auf der Rechnung), und sprach dies an. Sie reagierte ziemlich ungeduldig, warf das Hemd in unsere Richtung auf den Verkaufstresen, meinte, da könne sie nun auch nichts machen, die Kasse zeige nun mal 15€ an. Wir kümmerten uns selbst darum, nahmen das Hemd mit zu dem Verkäufer, der uns zuvor so gut betreut hatte, und fragten, ob wir uns vielleicht vergriffen hätten. Hatten wir nicht - er korrigierte (freundlich lächelnd!) den Preis und wir suchten erneut die Kasse auf. Die Kassiererin äußerte sich abfällig über die Verkäufer, welche für die Auszeichnung der Waren zuständig waren und wurde nicht müde, deren unzureichende Leistung als Rechtfertigung anzuführen. Für uns als Kunden war das sehr unangenehm, zumal wir die ganze Zeit über freundlich geblieben waren und überhaupt keine Rechtfertigung gefordert oder erwartet hatten. So blieb insgesamt ein sehr gemischter Eindruck von der Kundenfreundlichkeit des Personals und ich bin mir unschlüssig, was nun schwerer ins Gewicht fällt - die sehr positiven oder die negativen Erfahrungen. Insgesamt komme ich auf ein "Ist okay" in Form von drei Sternen.
Bewertung auf golocal.de von Malin am Di 25.11.2014 Bewertung von golocal lesen Problem melden
golocal User

Toschi

Ich bin kein großer C&A Fan. Aber man durchaus dort mal stöbern und findet ab und zu mal etwas Schönes zum Schnäppchenpreis. Ich habe noch nicht so viel bei C&A gekauft, aber bisher war die Qualität i...
Ich bin kein großer C&A Fan. Aber man durchaus dort mal stöbern und findet ab und zu mal etwas Schönes zum Schnäppchenpreis. Ich habe noch nicht so viel bei C&A gekauft, aber bisher war die Qualität immer ok.
Bewertung auf golocal.de von Toschi am Do 24.07.2014 Bewertung von golocal lesen Problem melden

Weitere Bewertungen anzeigen

Die Bewertungen wurden bereitgestellt von golocal

C & A Mode

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?

In Zusammenarbeit mit

Bilder von Nutzern

Das könnte Sie auch interessieren

Wir empfehlen Ihnen auch
Lister Meile 41, 30161 Hannover

0511 315975

Hauptstr. 47-49, 30974 Wennigsen Deister

05103 2280

C & A Mode in Hannover ist in der Branche Bekleidung und Mode tätig.

Info: Bei diesem Eintrag handelt es sich nicht um ein Angebot von C & A Mode, sondern um von goyellow.de bereitgestellte Informationen.