Restaurant Kesselhaus

Mediterrane Restaurants

Adresse Alsterdorfer Markt 14, 22297 Hamburg

Öffnungszeiten

Di

11:00 -

23:00

Mi

11:00 -

23:00

Do

11:00 -

23:00

Fr

11:00 -

23:00

Sa

11:00 -

23:00

So

10:00 -

15:00

MO geschlossen

Öffnungszeiten mit freundlicher Genehmigung von

5 Bewertungen für Restaurant Kesselhaus

golocal User

marionh

Es war Zufall oder Wissbegierde (?) als ich hier am 1. Mai hier einkehrte. Ich war auf Patientenbesuch im nahegelegenen Evangelische Krankenhaus Alsterdorf. Vom Patientenzimmer aus sahen wir diverse ...
Es war Zufall oder Wissbegierde (?) als ich hier am 1. Mai hier einkehrte. Ich war auf Patientenbesuch im nahegelegenen Evangelische Krankenhaus Alsterdorf. Vom Patientenzimmer aus sahen wir diverse Aktivitäten zwischen den gegenüberliegenden Gebäuden. Wir stellten uns die Frage: Flohmarkt ? Spezieller Wochenmarkt am 1. Mai ? oder...? Nach meinem Besuch schaute ich nach dem bunten Treiben - es war ein holländischer Stoffemarkt auf dem Alsterdorfer Markt. Und zwischen den Ständen sah ich die Flagge mit dem Namen Kesselhaus. Da wollte ich nun die Frage beantwortet haben, was hat ein Krankenhaus, ein Stoffemarkt mit einem Kesselhaus gemeinsam ? Beim Näherkommen sah ich, dass das Kesselhaus ein Restaurant ist mit einer beheizten Sommerterrasse für ca. 50 Personen. Der grosse Innenraum, sehr gemütlich eingerichtet, bietet Platz für ca. 80 Personen an langen Tischen. Auch in der 1. Etage, sehr guter Überblick über das Restaurant, gibt es Sitzplätze. Und der eintretende Gast hat sofort einen guten Einblick in die offene Küche. Die Speisekarte bietet internationale Spezialitäten, sowie auch die saisonale Extrakarte. Bei meinem Besuch wurde ein "Deal der Woche" angeboten, welchen ich auch gleich bestellte: Flammkuchen mit Spargel, Tomaten und Lauch zum Preis von 6,90 €. In der Wartezeit studierte ich die Historie des Kesselhauses, welches ein wichtiger Teil der Geschichte des Evangelischen Krankenhause Alsterdorf ist. Es begann 1850 als Pastor Heinrich Matthias Sengelmann eine "christliche Arbeitsschule" in der Elbgemeinde Moorfleet gründete, um dort sozial benachteiligte Kinder aufzunehmen. Ein erweitertes Betreuungskonzept entsteht durch die Begegnung mit einem geistig behinderten Jungen. Mit Spendengelder legte er den Grundstein für die heutige Evangelische Stiftung Alsterdorf - er kaufte in Alsterdorf ein Gelände und baute dort ein kleines Fachwerkhaus, in dem in Oktober 1863 behinderte Jungen und ein Hausvater einzogen. In den darauffolgenden Jahren entstanden Wohn- und Lebensräume, sowie Arbeits- und Unterrichtsplätze - es entstand eine richtige kleine Stadt. Mit der Größe der kleinen Stadt wächst auch der Energiebedarf. 1910 wurde eine Heizanlage errichtet, die die Wohn- und Schlafeinrichtungen sowie die Anstaltwäscherei, die Gemeinschaftsküche und die Werkstätten mit Wärme und Dampf versorgte - das Kesselhaus. Die Stadt wuchs und wuchs, entsprechend wurde auch das Kesselhaus modernisiert und den aktuellen Anforderungen angepasst. So wurde in den 60ziger Jahren aus der urspünglichen Kohlebefeuerung eine Ölbefeuerung. Durch ein Bündnis mit dem Senat, der Kirche, den Banken und dem ÖTV wurden weitere Sanierungsmaßnahmen möglich, u.a. wurde auf Fernwärme umgestellt. Das Kesselhaus diente jetzt nur noch als Notversorgung bis es in 2000 über EBAY versteigert wurde. Ende 2003 wurde das Restaurant Kesselhaus eröffnet kurz nach der Einweihung des neugestalteten Alsterdorfer Marktes. Auf dem Alsterdorfer Markt finden nun regelmäßig neben Wochenmärkten diverse Veranstaltungen statt, u.a. der o.a. holländische Stoffemarkt. Nach dem geschichtlichen Rückblick wurde mir mein Flammkuchen serviert, er schmeckte vorzüglich und zur Abrundung bestellte ich mir noch einen doppelten Espresso. Erwähnenswert ist, dass es hier zur Mittagszeit 5 Speisen zur Auswahl gibt und Gäste, die heir regelmäßig speisen können mit einer Bonuskarte noch einige € sparen. Gäste, die das Süße lieben, haben eine Auswahl an diversen Kaffeespezialitäten und auch einem Kuchenbuffet. Das Kesselhaus kann auch für Events, Veranstaltungen genutzt werden.
Bewertung auf golocal.de von marionh am So 04.05.2014 Bewertung von golocal lesen Problem melden
golocal User

salseroHH

Der Alsterdorfer Markt wurde vor einigen Jahren komplett umgestaltet. Glücklicherweise gab es keine Radikalkur, alles Alte weg und neugebaut, sondern man hat die Sache behutsam in Angriff genommen. So...
Der Alsterdorfer Markt wurde vor einigen Jahren komplett umgestaltet. Glücklicherweise gab es keine Radikalkur, alles Alte weg und neugebaut, sondern man hat die Sache behutsam in Angriff genommen. So ist das Kesselhaus (das ehemalige Heizhaus der Alsterdorfer Anstalten) im Wesentlichen bestehen geblieben und wurde zum Restaurant umfunktioniert Es hat draußen eine große Terrasse bekommen und innen auf der Empore gibt es eine gemütliche Kamin-Lounge. Das Essen reicht von gut bürgerlich bis modern. Es schmeckt! Die Preise sind leicht gehoben, aber noch im Rahmen, die Bedienung ist freundlich und gibt sich Mühe. Von mir gibt es eine Empfehlung, Und wie vergebe ich jetzt 4,5 Punkte?
Bewertung auf golocal.de von salseroHH am Mo 15.10.2012 Bewertung von golocal lesen Problem melden
golocal User

yulki

Danke für den traumhaften Abend bei Euch! Der empfohlene Wein und die besondere Empfehlung des Kellners liessen diesen Abend unvergesslich werden. Auch wenns nur ein Gaskamin ist, die Lounge wird wohl...
Danke für den traumhaften Abend bei Euch! Der empfohlene Wein und die besondere Empfehlung des Kellners liessen diesen Abend unvergesslich werden. Auch wenns nur ein Gaskamin ist, die Lounge wird wohl ein ganz besonderer Lieblingsplatz werden
Bewertung auf golocal.de von yulki am Di 06.03.2012 Bewertung von golocal lesen Problem melden

Weitere Bewertungen anzeigen

Die Bewertungen wurden bereitgestellt von golocal, opendi

Restaurant Kesselhaus

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?

In Zusammenarbeit mit

Bilder von Nutzern

Restaurant Kesselhaus in Hamburg ist in der Branche Mediterrane Restaurants tätig.