Ist das Ihr Eintrag? Eintrag verbessern
004 246 41 / 091 266 422

nach oben

2 Bewertungen für Jever-Fass Hotel


Schon mal "Snirtjebraa" gegessen? Dazu Rotkohl, Kartoffeln, eingelegter Kürbis und Scheiben von Essiggurke? Als typisch friesisches Essen wurde es uns hier im Jever Fass angepriesen. Ich verzichtete ..
Schon mal "Snirtjebraa" gegessen? Dazu Rotkohl, Kartoffeln, eingelegter Kürbis und Scheiben von Essiggurke? Als typisch friesisches Essen wurde es uns hier im Jever Fass angepriesen. Ich verzichtete dankend, schon der Gedanke an Rotkohl tat meinem Bauch nicht gut. Dann noch Gurke dazu, lieber nicht. Mein Mann wagte es, ich bestellte mir Schnitzel mit Pommes. Man sitzt recht gemütlich in diesem Lokal, es ist alt aber schön renoviert und steht direkt am Marktplatz von Jever. Es nennt sich Jever Fass, im Haus befindet sich noch ein Hotel namens Schwarzer Adler, beide Namen stehen außen an der Hausfassade. Bedient wurden wir gleich doppelt, eine junge Frau und ein junger Mann. Viel los war nicht. Mein Schnitzel, auf dem sich Currysauce befand, es nannte sich "Dienstreise nach Bombay", schmeckte nach Standard, nichts besonderes, aber essbar. Die Pommes waren sehr fade. Das friesische Gericht meines Mannes sah auf den ersten Blick recht appetitlich aus, das Fleisch wie Gulasch, schöne braune Sauce, Kartoffeln und Rotkohl. Aber gleich daneben eine Menge saurer Mixed Pickles. Ich riet ihm das lieber weg zu lassen, aber es musste probiert werden. Er schaffte fast alles, aber nochmal würde er es nicht bestellen, das Fleisch sah zwar aus wie Schweinegulasch, schmeckte aber eher wie eingelegtes Sauerfleisch. Fazit: weder er noch ich sind sehr zufrieden mit unserem Essen gewesen. Aber da das ja auch Geschmacksache ist, gebe ich drei Sterne. Ambiente, Bedienung und Preis war in Ordnung.
Bewertung auf golocal.de von blattlaus am Sa 03.10.2015
Bewertung von golocal lesen Problem melden


Gemütlicher Gasthof mit rustikaler Einrichtung. Die Preise sind ok, für zwei Personen mit Vorspeise, Hauptgericht und Getränk sind wir knapp unter 50 Euro geblieben. Die Karte bietet Fleisch und Fisc..
Gemütlicher Gasthof mit rustikaler Einrichtung. Die Preise sind ok, für zwei Personen mit Vorspeise, Hauptgericht und Getränk sind wir knapp unter 50 Euro geblieben. Die Karte bietet Fleisch und Fisch in großer Vielfalt, aber auch vegetarische Gerichte sind in der Auswahl. Wir hatten Tomatensupe mit Sahnehaube, sowie das Rumpsteak mit einer leckerer Champignonsoße und die Finkenwerder Scholle, beides mit Bratkartoffeln. Geschmacklich beides Top und das Steak medium wie gewünscht. Die Scholle hatte leider etwas viele lose Gräten aber der Service war aufmerksam und gut.
Bewertung auf golocal.de von Moby am Do 23.01.2014
Bewertung von golocal lesen Problem melden

Die Bewertungen wurden bereitgestellt von golocal




Jever-Fass Hotel

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?


In Zusammenarbeit mit

nach oben

Bilder von Nutzern


nach oben

Jever-Fass Hotel in Jever ist in der Branche Hotels tätig.

Passendes in der Region


Verwandte Branchen


Info: Bei diesem Eintrag handelt es sich nicht um ein Angebot von Jever-Fass Hotel, sondern um von goyellow.de bereitgestellte Informationen.