Ist das Ihr Eintrag? Eintrag verbessern
040 / 028 203 498 60
E-Mail senden

nach oben

5 Bewertungen für Hotel Atlantic Kempinski


Das Hotel Atlantic liegt im Herzen Hamburgs An der Alster/Holzdamm. Der Haupteingang befindet sich im Holzdamm und die Lobby ist über 6 Stufen zu erreichen. Vor dem Haupteingang steht der Wagenmeist..
Das Hotel Atlantic liegt im Herzen Hamburgs An der Alster/Holzdamm. Der Haupteingang befindet sich im Holzdamm und die Lobby ist über 6 Stufen zu erreichen. Vor dem Haupteingang steht der Wagenmeister in seinem roten Mantel und Zylinder und begrüsst die ankommenden Gäste. Tagesgäste oder Gäste für das Café oder Restaurant können den Schlüssel für ihren Pkw abgeben und der Page fährt das Fahrzeug gratis in die Garage. Schade, dass das Hotel nicht an der Binnenalster liegt, wie ein User geschrieben hatte, sondern an der Aussenalster und es vor ein paar Monaten seine 5 ***** verlor en hat. Läge es an der Binnenalster, so könnte man genau auf das Hotel Vier Jahreszeiten sehen. Dort stieg Bill Clinton 2004 ab, als er seine Biographie in Deutschland bei Kerner vorstellte und einen Tag später von der ehemaligen Tagesschausprecherin Dagmar Berghoff in Berlin, in ihrer Sendung beleidigt wurde, weil er eine Affäre mit einer Praktikantin im Weissen Haus hatte. Fast alle Staatsbesuche mit grossem Gefolge, wie damals Putin, werden im Atlantic untergebracht. Kleinere Delegationen kommen im Gästehaus des Senats, An der Schönen Aussicht, unter. Auch das ist eine schöne Unterkunft direkt am Mühlenteich gelegen und ich war oft dort. Das Hotel Atlantic gehört der Kempinski Gruppe an und besitzt nun nach dem teuren Umbau wieder 5 ***** Superior. In diesem Hotel hat Udo Lindenberg sein Domizil und er ist auch gewillt, vorgelegte Bücher zu signieren, wenn man weiss, wie es geht. Siehe Foto vor ca. 2 Jahren, als er mir eine Autogramm Karte für Simone und ein Buch für meine „Schwiegermutter“ Rotraut signierte. Als ich Putin und Schröder (Russischer Präsident und damaliger Deutscher Bundeskanzler) vor Jahren vom Flughafen Hamburg zum Hotel Atlantic eskortieren musste, stand Udo Lindenberg nachts um 02.00 Uhr im Eingangsbereich auf der obersten Stufe (siehe Fotos) und durfte den beiden die Hand schütteln. Ja, Ich habe Herrn Putin vom Flughafen Hamburg ins Hotel Atlantic geschleust. Das bedeutete bahnfrei auf allen Strassen. Wer in die Kolonne einbrechen wollte, wird unverzüglich abgedrängt. Der Russische Präsident Putin wurde vom Deutschen Kanzler Gerhard Schröder begleitet, der ebenfalls im Atlantic nächtigte. Beide fuhren in einer gepanzerten Limousine, die Putin aus Moskau mitbrachte. Ihre Sirene machte einen Höllenlärm und im Kühler hatte sie wechselnde rote und blaue Blitzleuchten. Nachdem sie im Hotel Atlantic genächtigt und möglicherweise wichtige Gespräche geführt hatten, brachten wir sie am nächsten Tag (es war der selbe Tag, den wir trafen um 02.00 Uhr am Hotel Atlantic ein und sie wollten um 10.00 Uhr per ICE weiter nach Berlin fahren) zum „Kaiserbahnhof“ am Dammtor. Mit mehr als 20 Krädern und diversen Begleitfahrzeugen hatten wir die Strasseneinmündungen gesperrt, damit es eine zügige Fahrt ohne Zwischenfälle zum Bahnhof gab. In zügiger Fahrt ging es vom Holzdamm über die Kennedybrücke, Alsterglacis, nach links in den Dammtordamm, rechts in die Marseiller Strasse und Dag Hammerskjöld Platz vor den Dammtorbahnhof. Putin und Schröder verabschiedeten sich per Handschlag von mit und fuhren mit dem ICE nach Berlin. Bei weiteren Staatsbesuchen wurden wir, die begleitende Verkehrsstaffel, immer vom Staatsgast zu einem Snack ins Atlantic eingeladen. Wenn er es mal vergessen hatte, nahm ich Kontakt zur Geschäftsleitung auf und wir konnten uns im Restaurant, den Namen habe ich nun vergessen, bis zur Abfahrt aufhalten. Dort hatte ich auch seine schönen Bilder fotografiert. Noch eine kurze Hotelbeschreibung: Wenn man die Stufen am Eingang im Wiegeschritt genommen hatte, kommt man in die Lobby. Hier herrscht eine angenehme Atmosphäre und die Gäste unterhalten sich mit gedämpftem Ton. Rechts am Eingang befindet sich die Reception. Hier stehen freundliche Damen, die beim Ein- und Auschecken helfen. Dahinter ist die geschwungene Treppe zu den Hotelzimmern. Hat man besondere Wünsche oder Fragen, so gibt es auch noch einen Concierge, der stets hilfreich die meisten Wünsche erfüllen kann. Die anwesenden Pagen sieht man nicht, aber wenn man sie braucht, sind sie zur Stelle. Blickt man weiter durch die Lobby, die mit dunklen Ledermöbeln ausgestattet ist, in denen man sehr gut sitzen kann, so fällt unser Blick auf ein Bild über dem Kamin aus vielen Fliesen, auf dem Kaiser Wilhelm II zu sehen ist. Rechts und links vom Kamin gibt es Gänge zu den einzelnen Sälen, Café und Restaurant. In diesen schmalen Gängen hat die Hotelleitung Bilder von Udo Lindenberg ausgestellt. Es waren immer schöne Erlebnisse mit den Staatsbesuchen und ich vermisse sie so sehr.
Bewertung auf golocal.de von Jolly Roger am Do 23.07.2015
Bewertung von golocal lesen Problem melden


Das Hotel Atlantic Kempinski Hamburg ist eines von Hamburgs großen Grandhotels der Belle Epoque. In den letzten Jahres war es dann leider nicht mehr wirklich in guten Nach der Renovierung jetzt endli..
Das Hotel Atlantic Kempinski Hamburg ist eines von Hamburgs großen Grandhotels der Belle Epoque. In den letzten Jahres war es dann leider nicht mehr wirklich in guten Nach der Renovierung jetzt endlich wieder in gutem Zustand und auf 5-Sterne Niveau. Die Zimmer sind mittlerweile hervorragend ausgestattet und mit hochwertigen Sitzmöbeln und komfotablen Betten versehen. Auch die Bäder, die früher teilweise echt finster aussehen, erstralen jetzt wieder in neuem Glanz und sind 5 Sternen angemessen. Kuruzm: Für mich ist das Atlantic mittlerweile wieder die erste Adresse in Hamburg und für Wochenendtrips etc. auf jeden Fall sehr gut geeignet.
Bewertung auf golocal.de von urs_o am So 19.05.2013
Bewertung von golocal lesen Problem melden


Ich kann das Hotel nur als Veranstaltungsort beurteilen. Wie die Lage und der Name schon andeuten, handelt es sich um eine der Toplocations in Hamurg. Die Inneneinrichtung bewegt sich zwischen elegant..
Ich kann das Hotel nur als Veranstaltungsort beurteilen. Wie die Lage und der Name schon andeuten, handelt es sich um eine der Toplocations in Hamurg. Die Inneneinrichtung bewegt sich zwischen elegant und gediegen. Das Personal scheint gut ausgewählt und ist sowohl freundlich, als auch sehr höflich. Auch die Bewirtung hat den gesamten Abend und die Nacht über gut funktioniert.
Bewertung auf golocal.de von Deagel am Mo 08.10.2012
Bewertung von golocal lesen Problem melden

weitere Bewertungen anzeigen


Die Bewertungen wurden bereitgestellt von golocal



Hotel Atlantic Kempinski

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?


In Zusammenarbeit mit

nach oben

Bilder von Nutzern


nach oben

Wir empfehlen Ihnen auch:

Stadthaushotel Hamburg

Holstenstr. 118, 22767 Hamburg

040 / 038 299 420 60

Zur Einkehr Kiek i. Hotel

Freiburger Str. 82, 21682 Stade

004 214 41 / 023 225

Schützenhof Hotel-Restaurant Ahlerstedt

Stader Str. 2, 21702 Ahlerstedt

004 216 46 / 084 220 40


Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg ist in der Branche Hotels tätig.

Passendes in der Region


Verwandte Branchen

Weitere Branchen anzeigen


Info: Bei diesem Eintrag handelt es sich nicht um ein Angebot von Hotel Atlantic Kempinski, sondern um von goyellow.de bereitgestellte Informationen.