Bewertungen für Vivantes Klinikum Neukölln Klinik f. Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Am 22.11.21 , 23:00 mittels Feuerwehr in die Erste Hilfe gebracht. Blutentnahme und Covid-Test. nach weiteren 4h in ein Zimmer der Ersten Hilfe gebracht. Nach weiteren 11h auf die Corona-Station verlegt, ohne positiven Test! Aussage des Personals " der Dermatologe kommt gleich". Warten ohne Behandlung bis 20:30. Das Krankenhaus verlassen da sich mein Zustand verschlimmerte. Freundliche Abschiedsworte des Stationsarztes " Verschwinden sie und lassen sich hier nie wieder sehen". Habe mich ins Benjamin Franklin Krhs. bringen lassen. Trotz überfüllter Erste Hilfe Station innerhalb von 2,5 Std. Diagnose durch Augenarzt und Dermatologen sowie Beginn der Infusionen und stationäre Aufnahme. Sorry Vivantes Neukölln aber ca. 22 Stunden ohne Diagnose und Behandlung geht nicht. Dies ist kein direkter Vorwurf gegen das Personal, vielleicht sollten sich Mal dafür verantwortliche Personen Gedanken machen.
Bewertung auf golocal.de von Ein golocal Nutzer am Sun 13.12.2020

Vivantes Klinikum Neukölln Klinik f. Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?

In Zusammenarbeit mit

Bilder von Nutzern

Vivantes Klinikum Neukölln Klinik f. Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie in Berlin ist in den Branchen Fachkliniken und Krankenhäuser tätig.

Info: Bei diesem Eintrag handelt es sich nicht um ein Angebot von Vivantes Klinikum Neukölln Klinik f. Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie, sondern um von goyellow.de bereitgestellte Informationen.