Ludwig-Steil-Haus, Alten- und Pflegeheim im Ev. Johanneswerk e.V.

Betreutes Wohnen

Adresse Hirtenstraße 5-7, 44652 Herne

Bitte rufen Sie uns für genauere Informationen an!

Bild zu Ludwig-Steil-Haus, Alten- und Pflegeheim im Ev. Johanneswerk e.V. in Herne

Öffnungszeiten

Mo

09:00 - 12:00

Di

09:00 - 12:00

Mi

09:00 - 12:00

Do

09:00 - 12:00

Fr

09:00 - 12:00

M-F 9am-12pm, Sa-Su Closed

Beschreibung

Mit mehr als 70 Einrichtungen und zahlreichen ambulanten Leistungen in ganz Nordrhein-Westfalen sowie rund 6.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Ev. Johanneswerk eines der großen diakonischen Unternehmen in Deutschland. Die Angebote richten sich an alte und kranke Menschen sowie Menschen mit Behinderung und Familien. Unsere Wurzeln reichen zurück bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Vieles hat sich in den vergangenen Jahrzehnten verändert – die Bedürfnisse der Menschen, die sozialpolitischen Voraussetzungen und die gesellschaftlichen Fragestellungen. Eines jedoch ist unverändert geblieben: Im Mittelpunkt der Arbeit des Johanneswerks steht der Mensch als Schöpfung Gottes in seiner Würde und Unverwechselbarkeit.

Zusatzinfo

Dienstleistungen

  • "Menschen mit seelischen Erkrankungen"
  • Tagesklinik
  • "Stationäre Behandlung"
  • "Menschen mit Behinderung"
  • Beratungsbüro
  • "Begleitung am Lebensende"
  • "Pflege im heim"
  • Betreuungsangebote
  • "Altengerechtes Wohnen"
  • "Unterstützung zu Hause"

Bewertungen für Ludwig-Steil-Haus, Alten- und Pflegeheim im Ev. Johanneswerk e.V.

Seit 3 Wochen wird meine Mutter - Pflegegrad 5 und an Alzheimer erkrankt - in dieser Einrichtung "gepflegt", nach einem mehrwöchigen Krankenhausaufenthalt (ihr wurde eine Knieprothese eingesetzt und anschließend noch Gallensteine entfernt). Obwohl, dem Entlassungsbericht des Universitätsklinikums zu folgte, durchaus ihren Einschränkungen entsprechend mobil (Rollstuhl, etc.) wird sie dort quasi wie eine "Hospizpatientin" behandelt! Das Personal vor Ort zeigt sich dort beratungsresistent und beruft sich, das Betreuungsrecht vermutlich aus Unkenntnis missachtend, auf angebliche hausärztliche Aussagen (mir wurde, nachdem ich meine schweren Bedenken geäußert hatte sogar ein Hausverbot angedroht). Die Entscheidung welcher ärztlichen Aussage zu folgen ist entscheidet aber einzig und allein der gerichtlich ernannte Betreuer und nicht irgend eine Pflegekraft vor Ort (Fortbildungen zum Betreuungsrecht werden übrigens von verschiedenen Institutionen z.B. AWO angeboten). Abschliessend muss natürlich erwähnt werden, das auch diese Bewertung, wie jede Andere auch, eine höchst subjektive Darstellung meiner persönlichen Eindrücke ist und andere Personen evtl. abweichende Eindrücke gewonnen haben. P.S. Nachdem ich nach einem "klärenden" Gespräch am 7.11.19 mit der Hausleitung, der Pflegedienstleitung und einer "Pflegefachkraft" - diese Dame wirkte allerdings lediglich genervt und verärgert wohl wegen der dadurch verlängerten Dienstzeit, zudem gelegendlich Kommentare zu Vorkommnissen abgebend zu denen ihr das Hintergrundwissen fehlte und liternaiartig die Äusserungen eines für uns längst nicht mehr zuständigen "Mediziners" wiederholend - durchaus hoffnungsvoll in die Zukunft blickte fühle ich mich nach Vorkommnissen vom 12.11.19 bzw. 14.11.19 nun getäuscht, hintergangen, ja fast schon benutzt, sodass ich finde meine Eingangs gemachten (etwas sarkastschen) Bemerkungen sind leider wahrhaftigt bestätigt.
Bewertung auf golocal.de von Gerhard Gitt am Wed 13.11.2019Problem melden

Ludwig-Steil-Haus, Alten- und Pflegeheim im Ev. Johanneswerk e.V.

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?

In Zusammenarbeit mit

Ludwig-Steil-Haus, Alten- und Pflegeheim im Ev. Johanneswerk e.V. in Herne ist in der Branche Betreutes Wohnen tätig.