Öffnungszeiten

Mo

07:00 -

19:00

Di

07:00 -

19:00

Mi

07:00 -

19:00

Do

07:00 -

19:00

Fr

07:00 -

19:00

Sa

07:00 -

18:00

Öffnungszeiten mit freundlicher Genehmigung von

2 Bewertungen für hagebaumarkt bad segeberg Hass + Hatje GmbH

golocal User

ChrisMoflow

Heute wollte ich in diesem Hagebaumarkt eine "Rüttelplatte" kaufen. Ich ließ mir diese kurz zurücklegen, da ich noch eben Geld holte, mit der Bitte alle Öle und benötigten Sachen beizufügen, damit ich...
Heute wollte ich in diesem Hagebaumarkt eine "Rüttelplatte" kaufen. Ich ließ mir diese kurz zurücklegen, da ich noch eben Geld holte, mit der Bitte alle Öle und benötigten Sachen beizufügen, damit ich zuhause gleich loslegen kann. Nach drei Stunden wollte ich nun den Artikel abholen. Nachdem ich endlich einen Berater gefunden hatte musste ich feststellen, dass nichts vorbereitet war. Er wusste weder welches Öl, welches Getriebeöl oder was der Benzinmotor der Maschine generell benötigt noch war er in der Lage diese rauszusuchen. Nach 45 Minuten gab ich es auf und ging mit dem Artikel zur Kasse. Dort brachte ich das Thema deutlich zur Sprache und bat um ein preisliches Entgegenkommen, da ich nun ja bereits eine Stunde meiner Zeit vertrödelt hatte. "Ich denke ja gar nicht daran", erklärte mir die Dame an der Kasse. Ich bat darum den Geschäftsführer zu sprechen, welcher mir erklärte dies sei ja schließlich kein Fachgeschäft sondern nur ein Baumarkt - ein Eindruck der sich mir auch bestätigte, vom "Fach" ist dort scheinbar niemand. Zu guter Letzt war die Maschine noch nicht einmal ausgezeichnet und es dauerte noch ewig, bis der Geschäftsführer den Prei ermittelte. FAZIT: Keine Beratung - Unfreundlich - kein Service und mir wurde noch der Tipp gegeben, dass man hier auf Kunden sehr gut verzichten kann und ich ja nicht gezwungen würde hier zu kaufen. Ich kaufe zukünftig daher lieber im Internet.
Bewertung auf golocal.de von ChrisMoflow am Do 21.08.2014 Bewertung von golocal lesen Problem melden
golocal User

Linda74

Nun war es mal wieder so weit... Kein männlicher Typ in Sicht, der einem beim Klo reparien hilft. Also musste ich diese als Männerdomaine bekannte Station aufsuchen - einen Baumarkt..... kreisch. :-o...
Nun war es mal wieder so weit... Kein männlicher Typ in Sicht, der einem beim Klo reparien hilft. Also musste ich diese als Männerdomaine bekannte Station aufsuchen - einen Baumarkt..... kreisch. :-o Dieser Baumarkt ist der Ort, an dem man die männliche Kundschaft in großen Scharen antrifft. Und da musste ich nun hin - nichts Ahnung habende, alles kaputtmachende und mit zwei linken Händen ausgestattetes kleines zierliches Wesen. Auf geht's und rein in die Höhle des Löwen..... Zu Spitzenzeiten geht hier schon die Jagd auf einen Parkplatz los. Zwischen großen LKW's und Transportern musste mein kleines Vehikel hier einen Platz finden. Mulmiges Gefühl im Bauch und ein Ersatzteil vom Klo in der Hand passierte ich die Doppel-Schiebetür im Eingang des Baumarktes, in der mir der maskuline Geruch, ähnlich einer extrem harten Sportstunde, entgegen tritt. Haufenweise Kerle in Latzhosen und fachmännischen Blicken nehmen das umfangreiche Sortiment auf kleinstem Raum in Augenschein. Versperren mit ihren athletischen Körpern beim Durchwühlen der untersten Regale mit ihren Körpern die Gänge. Welch ein Erlebnis, die in tiefen Gedanken versunkene Männer aus ihren Heimwerkerträumen zu entreißen. "Darf ich hier bitte mal vorbei?" war meine freundliche Aufforderung den Weg frei zu machen. Die Blicke flüchtete ruckartig aus dem umfangreichen Sortiment von Werkzeugen und Schrauben und landeten in meinem Gesicht, das mit hilflosen Blicken den Informationsstand anpeilte. "Wo krieg ich dieses Ding hier?" war meine etwas unbedarfte Frageformulierung. Der Fachmarktexperte zeigte nicht, dass ich von so was absolut keine Ahnung hatte und begleitete mich vorweg durch die Gänge. Wir durchstreiften die Tapetenabteilung, die gut sortierte Fliesenabteilung. Ich erhaschte, dass hier auch ein großes Gartenfreilager ist ... freu!!! Der Mitarbeiter machte den Weg frei und führte mich gezielt zu den Regalen für Toiletten und Badartikel (Glaub das heißt Sanitärabteilung ;-)). Zielstrebig, ohne mit irgendjemanden Rücksprache zu halten, merkte ich der Mensch hat Ahnung - hier bist du sehr gut aufgehoben. "Darf es sonst noch etwas sein?" - mein Hilfe suchender Blick änderte sich in ein zu tausend Dank überstrahltes sonniges Lächeln. "Danke nein, sie haben mir sehr geholfen." bemerkte ich freundlich. Der junge Mann begleitete mich direkt zur Kasse, wo ich sogar mit EC Karte bezahlen konnte. Mir wurde auch gleich eine 3% Rabatt Karte angeboten, für die ich einen kleinen Antrag ausfüllen müsse, man mir aber selbstverständlich dabei hilft. "Ja, die will ich haben!" antwortete ich spontan - wahrscheinlich weil ich mich hier super aufgehoben fühlte. Nun bin ich eine der wenigen Frauen, die für das Paradies der Männer eine eigene Rabattkarte besitze!!!! - aber leider muss ich das Ding nun selber montieren. Ich komme wieder, wenn ich Hilfe brauche - versprochen
Bewertung auf golocal.de von Linda74 am Di 31.08.2010 Bewertung von golocal lesen Problem melden

Die Bewertungen wurden bereitgestellt von golocal

hagebaumarkt bad segeberg Hass + Hatje GmbH

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?

In Zusammenarbeit mit

Bilder von Nutzern

Wir empfehlen Ihnen auch
Bogenstr. 46, 22926 Ahrensburg

04102 466659

Bogenstr. 46, 22926 Ahrensburg

04102 46663

hagebaumarkt bad segeberg Hass + Hatje GmbH in Bad Segeberg ist in der Branche Baumärkte tätig.

Info: Bei diesem Eintrag handelt es sich nicht um ein Angebot von hagebaumarkt bad segeberg Hass + Hatje GmbH, sondern um von goyellow.de bereitgestellte Informationen.