Archiv der Kategorie: GoYellow: News

Ungewöhnliche Nutzerzahlen auf GoYellow

Gestern Abend konnten wir eine deutliche Abweichung vom normalen Traffic-Verhalten beobachten. Wie man in der Grafik sieht, sind an normalen Tagen die stärksten Nutzerzahlen in der Zeit zwischen 11 und 12 Uhr und mit einem zweiten, etwas schwächeren Peak zwischen 15 und 16 Uhr. Gestern hatten wir kurz nach 19 Uhr, 20 Uhr und 21:30 Uhr einen ungewöhnlichen Anstieg der Nutzerzahlen. Diese Spitze dauerte jeweils etwa 10 Minuten. Der Traffic war in dieser Zeit bis zu 1,5-mal so hoch wie zu den normalen Peak-Zeiten und fast dreimal so hoch wie zu dieser Zeit zu erwarten wäre. Dieses Verhalten war für uns auf den ersten Blick nicht verständlich. Bei der Analyse fiel uns auf, dass in diesen Zeiten vermehrt nach privaten Einträgen gesucht wurde. Nach kurzem Überlegen kamen wir dahinter, dass die Zeiten ziemlich genau mit den Zeiten der Hauptnachrichtensendungen im Fernsehen (heute, Tageschau und heutejournal) zusammen fallen.
Gestern gab es ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Thema „Recht auf Vergessen“ in dem Google dazu verpflichtet wurden, Verweise auf Webseiten mit sensiblen persönlichen Daten aus seiner Ergebnisliste zu streichen. Offensichtlich nahmen viele Zuschauer die Berichterstattung in den Nachrichten zum Anlass nachzusehen, welche Inhalte über sie im Web zu finden sind. Dabei sind sie wohl auch auf Seiten von GoYellow gestoßen und haben sich dann unsere Inhalte angesehen.
GoYellow ermöglicht auch die Suche nach Privatpersonen. Die hierfür verwendeten Daten beziehen wir ausschließlich von der Deutschen Telekom. Es handelt sich dabei um die Daten, die die Nutzer gegenüber ihren Telefonie Anbietern für die Veröffentlichung in Verzeichnissen freigegeben haben. Diese Daten werden neben GoYellow auch in anderen Verzeichnismedien wie z.B. dasoertliche.de und dastelefonbuch.de veröffentlicht.

Nutzerzahlen im Tagesverlauf

Relaunch GoYellow

Es ist jetzt soweit! Wir haben das Layout von GoYellow modernisiert!

Der Trend geht klar zu einem schlichteren Design und zu weniger sinnlosen graphischen Elementen, die nur ablenken. Der neue Design Trend konzentriert sich auf Content und ist auf Nutzer zugeschnitten, die jetzt erwachsener sind und weniger „schnick schnack“ wie Kästchen und Trennlinien brauchen. Natürlich ist diese Art von Design auch bekannt für eine höhere Affinität zu mobilen Plattformen.

Diesen Trend haben wir aufgegriffen und die Anzahl der Farben, Linien und Schriftarten in GoYellow reduziert. Ziel des neuen Layouts ist eine bessere Lesbarkeit der Inhalte und eine bessere Usability für das Portal.

Aber nicht nur an der Oberfläche hat sich etwas geändert, auch die Technik wurde erneuert.

Nach einer erstaunlich kurzen Entwicklungszeit mit einem hochmotivierten kleinen Team wurde die dahinterliegende Software komplett überarbeitet bzw. durch neue Software ersetzt. Unter der Motorhaube steckt jetzt eine Innovationsplattform.

Durch diese Umbauten konnten wir z.B. die Ladezeiten der Webseite deutlich reduzieren. Aber das ist nur ein Anfang, die Ideen-Pipeline ist voll und die Nutzer können in schnellem Takt Änderungen erwarten! Bleiben Sie dran – wir kommen bald mit weiteren tollen neuen Funktionen!

 

 

 

Deutschlands lustigste Orte von A bis Z

Wussten Sie schon, dass Amerika eigentlich in Sachsen liegt und dass Sie sich auch in Ehe das Ja-Wort geben können?! GoYellow hat für Sie die lustigsten Ortsnamen Deutschlands von A bis Z in einer interaktiven Landkarte zusammengestellt und lädt Sie ein zu einer Erdkundestunde der ganz besonderen Art.

Gehen Sie auf Reise und entdecken Sie, dass der Name nicht das einzig Kuriose ist, sondern, dass jeder Ort auch ganz eigene staunenswerte Hintergrundgeschichten zu bieten hat …

Viel Spaß mit unserer Deutschland-Karte.

Hochwasser 2013 – mit Bewertungen auf golocal direkt helfen!

Das Bewertungsportal golocal.de setzt sich für die Geschädigten der Hochwasserkatastrophe ein. Für alle Erstbewertungen, die bis einschließlich 1. Juli 2013 auf golocal.de verfasst werden, will golocal je 1 € an die Organisation „Aktion Deutschland hilft“ spenden. Das Geld kommt damit direkt den Opfern des Hochwassers zugute und wird sowohl für Fluthelfer als auch für den Wiederaufbau verwendet.
Erstbewertungen sind Bewertungen zu Locations, die noch keine Bewertung haben. Mit jeder Erstbewertung, die über golocal.de oder auch über goyellow.de geschrieben wird, kannst Du demnach nicht nur der Community helfen, die besten Geschäfte, Ärzte, Bars, Restaurants und sonstige Locations zu finden, sondern auch direkten Einsatz für die Betroffenen des Hochwassers 2013 zeigen.
Um Erstbewertungen zu schreiben, musst Du Dich lediglich bei golocal.de registrieren und eine Dir bekannte Location aussuchen, die noch keine Bewertungen hat. Die Registrierung bei golocal.de ist kostenlos und unkompliziert. Wenn Du bereits ein Userprofil auf golocal.de hast, kannst Du Dich direkt über GoYellow auf golocal einloggen und loslegen.

Jede Erstbewertung hilft!

Ein Reinigungsset beispielsweise, bestehend aus Schaufel, Besen, Eimer, Schwamm, Handbürste, Handschuhen und Wischlappen kostet 50 €. Mit 10 € können 25 Fluthelfer mit einer warmen Mahlzeit versorgt werden. Mit 100 € kann 24 Stunden lang eine Pumpe mit einem Generator betrieben werden und insgesamt 1500 m³ Wasser abpumpen. 600€ kostet der Einsatz eines Gebäudetrockners für 2 Monate und 10.000€ der Wiederaufbau eines Spielplatzes.

 

 

Weitere Informationen im golocal-Blog

Bewertungen geschrieben? GoYellow sagt Danke!

Um Brancheneinträgen mehr Gewicht zu geben, können nun auf GoYellow auch Bewertungen zu verschiedenen Locations abgegeben werden. GoYellow möchte sich dabei bei den Nutzern bedanken, die die neu eingebaute Bewertungsfunktion nutzen und über GoYellow bei dem Bewertungsportal golocal.de Bewertungen schreiben. Wer sich über GoYellow mit einer ersten Bewertung bei golocal.de registriert und dort bis Ende Oktober 2012 mindestens 50 weitere aussagekräftige Bewertungen mit je mindestens 250 Zeichen schreibt, bekommt von GoYellow einen €50 Amazon.de-Gutschein* geschenkt.

Viele Gutscheine warten auf ihre neuen Besitzer

Alle GoYellow Nutzer, die bis Aktionsende das Ziel erreichen, bekommen eine Benachrichtigung, dass sie sich zu den glücklichen Gewinnern zählen dürfen. Bewertungen, die den Anforderungen nicht entsprechen, können dabei nicht berücksichtigt und gezählt werden. Die Bewertungen müssen den golocal ANB entsprechen und mindestens 250 Zeichen enthalten.

 

* Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon, Amazon.de, das Amazon.de-Logo und das Smile-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Amazon EU SARL oder ihren verbundenen Unternehmen. Amazon.de-Gutscheine („GS“) können auf der Amazon.de Website oder der verbundenen Website Javari.de zur Anrechnung auf den Kauf in Frage kommender Produkte eingelöst werden, die in unserem Online-Katalog verzeichnet sind und von Amazon.de oder einem sonstigen Verkäufer verkauft werden, der über Amazon.de verkauft. GS können nicht wieder aufgeladen, weiterverkauft, gegen Entgelt übertragen, in bar eingelöst oder auf ein anderes Konto angerechnet werden. Amazon.de ist bei Verlust, Diebstahl, Vernichtung oder unbefugtem Gebrauch eines GS nicht haftbar. Den vollständigen Wortlaut der Bedingungen finden Sie unter www.amazon.de/einloesen. Ausgabe der GS durch Amazon EU Sarl, Urheberrecht ©2012 Amazon EU Sarl.

 

 

Geheimtipp oder No-Go? Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben ein leckeres Restaurant entdeckt, den schnellsten Klempner der Stadt gefunden oder den neuen Friseur um die Ecke ausprobiert? Dann können Sie ab jetzt Ihre persönlichen Erfahrungen mit anderen Nutzern auf goyellow teilen!

Und so einfach geht’s:

Nach Ihrem Besuch können Sie das Unternehmen wie gehabt bei GoYellow suchen und Ihre Erfahrungen und Eindrücke direkt unter dem Brancheneintrag schildern. War das Essen vier oder fünf Sterne wert? Zeichnet sich der Klempner durch Pünktlichkeit oder Kompetenz aus? Und zaubert der neue Friseur hippe Frisuren zu kleinen Preisen? Dann nichts wie her mit Ihren Erfahrungen und helfen Sie anderen Nutzern mit hilfreichen Tipps auf der Suche nach verlässlichen Unternehmen!

Ihre Meinung auf GoYellow:

In Zusammenarbeit mit dem Bewertungsportal golocal können Sie ganz einfach Ihre persönlichen Erfahrungen mit anderen Nutzern austauschen. Wer noch nicht bei golocal registriert ist, kann sich auch ganz einfach per Facebook anmelden und seine Meinung zu allerhand Unternehmen mitteilen. Also nichts wie ran an die Tastatur!

GoYellow Nikolaus Special

Wer noch nach einem witzigen Nikolaus-Outfit Ausschau hält, wird bei GoYellow fündig.  Schreibt uns, wo ihr als Nikolaus auftreten wollt und wir verlosen bis zum 2.12.2011 unter allen Interessenten ein originelles Elefantenkostüm.  Lasst euch die Chance auf eine etwas andere Nikolausfeier nicht entgehen.

HalloHeimat jetzt auch für das Handy

Wer hat nicht schon mal den mühsam erstellten Einkaufszettel zu Hause liegen lassen? Das kann Ihnen mit der kostenlosen HalloHeimat Einkauflisten-Applikation nicht mehr passieren. Einfach unter HalloHeimat.de die Liste zusammenstellen und anschließend auf’s Handy übertragen. Mit einem Klick können Sie so aktuelle Angebote großer und kleiner Geschäfte auf Ihre Einkaufsliste setzen.

Sind Sonderangebote auf der Einkaufsliste nicht mehr gültig, werden Sie automatisch darüber informiert. Auch unterwegs kann der einmal erstellte Einkaufszettel jederzeit angepasst und verändert werden. Jede Änderung auf der Liste wird sowohl auf dem Computer als auch auf dem Handy angezeigt. Probieren Sie’s aus: http://www.halloheimat.de/mobil/

HalloHeimat ist da!

Heute ist es soweit: HalloHeimat, das erste digitale Wochenblatt für alle Regionen in Deutschland geht an den Start. Unter www.HalloHeimat.de finden Sie aktuelle und interessante News rund um Ihren Wohnort auf einen Blick: Die besten Angebote und Prospekte lokaler Händler, Veranstaltungshinweise, das aktuelle Kinoprogramm, Servicenummern, Nutzerbewertungen von Geschäften aus der Umgebung und die neuesten Lokalnachrichten. Nur einmal den eigenen Standort angeben und schon haben sie alle News aus Ihrer Umgebung immer aktuell auf Ihrem PC.

Durch einen Klick auf die „Einkaufslisten-Funktion“ können Sie interessante Angebote samt Händler auf einer übersichtlichen Liste speichern und jederzeit abrufen oder ändern. Dank der Handy-Applikation lassen sich alle Informationen auch ganz einfach direkt auf das Smartphone übertragen.

Seit Mitte letzten Jahres wurde HalloHeimat als Service von GoYellow angeboten, jetzt haben wir das „neue“ Wochenblatt erweitert und auf eigene Beine gestellt. Schauen Sie doch mal auf HalloHeimat.de vorbei und sagen Sie uns Ihre Meinung!

HalloHeimat-Gewinnspiel mit tollen Preisen

Ende  März 2011 ist es soweit: HalloHeimat, das erste digitale Wochenblatt für alle Regionen in Deutschland, geht unter www.HalloHeimat.de online: Die besten Angebote in Ihrer Nähe, lokale News, das aktuelle Kinoprogramm, tolle Events – das und mehr bietet Ihnen HalloHeimat auf einen Blick für Ihre Region.
Um Ihnen die Wartezeit bis zum Start des neuen Dienstes von GoYellow etwas zu versüßen, hat sich unser Team ein Gewinnspiel mit tollen Preisen ausgedacht. In der ersten Woche gibt es ein iPhone 4 zu gewinnen, in der zweiten Woche haben Sie die Chance auf eine Olympus Pen E-PL2 Systemkamera und in der dritten Woche folgt als besonderes Schmankerl das brandneue iPad 2. Auf geht’s!
Die Teilnahme ist bis 27.März 2011 auf www.HalloHeimat.de möglich. Alle Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip ausgelost und hier veröffentlicht.